Bad Schönborn: 35-Jährige leistet Widerstand

|

Symbolbild

Eine 35 Jahre alte Frau leistete am Donnerstagabend in Bad Schönborn, Mingolsheim Widerstand gegen Polizeibeamte und beleidigte diese.

Zuvor hatte die Frau bereits in der Friedrichstraße einen Platzverweis wegen einer Ruhestörung erhalten. Diesem war sie zwar nachgekommen, aber kurz darauf gegen 22.15 Uhr wieder, diesmal in der Falltorstraße, wegen Ruhestörung aufgefallen. Bei der Androhung des Gewahrsams wurde sie aggressiv und wehrte sich gegen die Polizisten. Im weiteren Verlauf versuchte sie immer wieder die Beamten durch Kopfstöße zu verletzen und beleidigte sie fortwährend. Ein Alkoholtest auf dem zuständigen Revier ergab einen Wert von 0,88 Promille. Keiner der eingesetzten Beamten wurde verletzt.

Die 35-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Östringen: 13-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletz

Corona trifft die Östringer Stadtfinanzen im kommenden Jahr mit voller Härte

Nächster Beitrag