B293 – Sanierung bei Eppingen geht in Phase 3

|

B293 - Sanierung bei Eppingen geht in Phase 3
Die „Fußgängerzone“ in Eppingen

B 293-Sanierung von Eppingen-Mitte bis Eppingen-Ost beginnt am 21. August

Am 20. August enden die Sanierungsarbeiten der B 293 zwischen Gemmingen und Stebbach. Der anschließende 3. Bauabschnitt, zwischen Eppingen-Mitte und Eppingen-Ost beginnt am 21. August und soll bis zum 30. August abgeschlossen sein.

In diesem weiteren Bauabschnitt wird die Strecke zwischen den Anschlussstellen Eppingen-Mitte und Eppingen-Ost gesperrt. Der Umleitungsverkehr wird für beide Richtungen über die Rappenauer Straße, Scheuerlesstraße, die Lanzstraße und die Heilbronner Straße geführt. Im Bereich der Kreuzung Heilbronner Straße, Lanzstraße, Carl-Benz-Straße wird der Verkehr während der Umleitung mittels Ampeln geregelt.

Auch in diesem Abschnitt gelten wieder Halteverbote entlang der gesamten Umleitungsstrecke.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Graben-Neudorf: Romantischer Abend auf Schuldach endet in stundenlanger Rettungsaktion

A5: Erneuerung von zwei Brückenbauwerken bei Bruchsal

Nächster Beitrag