B293/ Eppingen: Fahrzeuganhänger gerät in Brand

|

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein PKW-Anhänger am Dienstagmittag bei Eppingen in Brand. Der Fahrer eines VW fuhr gegen 13.20 Uhr mit seiner Auto- und Anhänger-Kombination auf der Bundesstraße B293 in Richtung Sulzfeld. Zwischen den Auffahrten Eppingen Nord und Eppingen West bemerkte der 26-Jährige, dass sich der Spanngurt auf seinem mit Karton und Papier beladenen Anhänger löste. Der Mann hielt am Straßenrand an und entdeckte, dass sein Anhänger Feuer gefangen hatte. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Sachschaden entstand nur an dem Anhänger. Die Polizei schätzt ihn auf etwa 500 Euro.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Der größte Lump

Strom im Kraichgau wird knapp – “Schwarze Sonntage” angekündigt

Nächster Beitrag