Altes Rathaus Karlsdorf erstrahlt in bunten Farben

|

Das markante Alte Rathaus mit dem Torbogen in der Amalienstraße in Karlsdorf erstrahlte gestern ab dem Anpfiff der EM Begegnung zwischen Deutschland und Ungarn auf allen vier Seiten in bunten Regenbogenfarben. Bürgermeister Sven Weigt hatte diese Aktion kurzfristig initiiert, nachdem feststand, dass die Münchener Allianz-Arena nicht in diesen Farben leuchten durfte als Signal für Toleranz, Gleichberechtigung, Vielfalt sowie gegen Rassismus und Diskriminierung

„Karlsdorf-Neuthard hat damit wie viele andere Städte und Gemeinden in Deutschland an diesem besonderen Abend ein eindrucksvolles Zeichen gesetzt für diese, in einer freien Gesellschaft elementaren und unverhandelbaren Werte“, so Bürgermeister Sven Weigt über die örtliche Aktion, die nicht nur vor Ort, sondern vor allem auch auf den social media Kanälen eine enorme und durchweg positive Resonanz fand.

Redaktion: Thomas Huber / Bürgermeisteramt Karlsdorf-Neuthard

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Eppinger Fieberambulanz schließt

„Bau dir deine Welt“

Nächster Beitrag