Acker bei Neuenbürg geht in Flammen auf

|

Bild: Feuerwehr Kraichtal

Flächenbrand bei Neuenbürg

Kraichtal: Zum Brand eines abgeernteten Getreidefeldes kam es am Freitagnachmittag kurz vor 17 Uhr bei Neuenbürg. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte dort das Stroh auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern. Mit zwei Rohren und der Unterstützung eines Landwirtes konnte eine Ausbreitung schnell verhindert werden, so dass nur geringer Schaden entstand. Die Feuerwehr Kraichtal war mit den Abteilungen Neuenbürg und Oberöwisheim mit zwei Löschgruppenfahrzeugen etwa eine Stunde im Einsatz.
Redaktion: T.Kull

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kraichtal: Landwirt stürzt mit Traktor Böschung hinab

Kronau: Gewitter überrascht Badegäste am Lußhardtsee

Nächster Beitrag