271 Marihuanapflanzen in Eppingen sichergestellt

rexmedlen / Pixabay / Symboldarstellung
Eppingen: Rauschgiftplantage entdeckt

Insgesamt 271 Marihuanapflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien, knapp über zwei Kilogramm bereits geerntete Marihuanablüten, eine Schusswaffe mit Munition, diverse Messer sowie einen hohen vierstelligen Bargeldbetrag, stellten Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei Heilbronn am Sonntag in einem Mehrfamilienhaus in Eppingen sicher. Ein Bewohner des Hauses hatte seine zweistöckige Wohnung und seinen Balkon nahezu vollständig für den Anbau von Cannabispflanzen fachgerecht umgebaut. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann bereits seit mehreren Jahren seinen Lebensunterhalt mit dem Anbau und Verkauf von Rauschgift verdiente. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn beantragte einen Haftbefehl gegen den Mann. Dieser wurde am Montag durch das zuständige Amtsgericht Heilbronn erlassen und in Vollzug gesetzt. Der Beschuldigte wurde in einen Justizvollzugsanstalt eingeliefert. (ots)

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Die bisherige Spielstätte des Eppinger Figurentheaters, das Schwanengebäude in der Bahnhofstraße, wird als Treffpunkt Baden-Württemberg…
Fahrtausfälle auf der Linie S4 wegen Stellwerksstörung

Fahrtausfälle auf der Linie S4 wegen Stellwerksstörung

Aufgrund einer Störung an einem Stellwerk der Deutschen Bahn bei Jöhlingen kommt es am heutigen…
Wasser marsch in Eppingen

Wasser marsch in Eppingen

Gartenschau 2021: Stadtweiher und Wassertische am Mühlkanal beschlossen Einstimmig hat der Gemeinderat den Baubeschluss für…