17-Jähriger bei Motorradunfall in Östringen schwer verletzt

Symbolbild

Östringen – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagmittag ein 17-jähriger Motorradfahrer in Östringen, als er frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei befuhr der 17-Jährige kurz nach 13:00 Uhr die Straße „Leiberg I“ vom Schulzentrum kommend in Richtung Stadtmitte. An einer Engstelle in einer Rechtskurve kollidierte er dabei mit dem entgegenkommenden Pkw einer 49-Jährigen und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Jugendliche wurde zunächst vor Ort medizinisch versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4.000 Euro. (ots)

Ähnlicher Artikel

Östringen lässt die Korken knallen

Östringen lässt die Korken knallen

Tolle Stimmung beim Neujahrsempfang in Odenheim Der Neujahrsempfang der Stadt Östringen hat normalerweise die gesamte…
Maskierter überfällt mit Axt Östringer Spielhalle

Maskierter überfällt mit Axt Östringer Spielhalle

Die Polizei Karlsruhe informiert in der folgenden Pressemitteilung über einen brutalen Raubüberfall in der Östringer…
Oma Schorles Haus der 1000 Dinge

Oma Schorles Haus der 1000 Dinge

Ein magischer Besuch in der Winkelgasse Odenheims Es gibt Orte in unserem liebenswerten Hügelland die…
Tiefenbach: Scheune brennt nieder – Waren Böller der Grund?

Tiefenbach: Scheune brennt nieder – Waren Böller der Grund?

Eine Scheune in der Hermannstraße in Östringen-Tiefenbach wurde am Sonntagnachmittag um 14:30 Uhr ein Raub…