15.000 Euro für Herzensprojekte in der Region

| , ,

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt drei regionale Einrichtungen bei ihren Projekten

(PR/PM) Bereits zum zehnten Mal hat die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten über das digitale Mitgliedernetzwerk der Volksbank Herzensprojekte in der Region gesucht – und diese auch in diesem Jahr wieder gefunden

Es freuen sich das DRK in Münzesheim, der Verein Herzenssache Karlsruhe e.V. und der Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504 e.V. über ihre Spende von jeweils 5.000 Euro für ihre Herzensprojekte.

Das Besondere an dieser Suche? Die Mitglieder der Bank durften auch dieses Mal wieder über ihr digitales Mitgliedernetzwerk regionale Vereine und gemeinnützige Einrichtungen mit deren Projekten vorstellen. Auf diese Weise suchte die Stiftung nun bereits zehnmal nach Herzensprojekten in der Region und unterstützte so 30 Projekte in der Region mit insgesamt 150.000 Euro. Ihr Antrieb dabei: Den Mitgliedern der Bank und den Vereinen selbst die Vorstellung und Bewerbung ihrer Projekte zu ermöglichen. So werden nicht nur bisher verborgene Herzensprojekte entdeckt, sondern die Stiftung schafft, gemeinsam mit den Mitgliedern der Bank, gesellschaftliches Engagement und regionales Gemeinschaftsgefühl.

Vimeo

Dieses Video wird von Vimeo eingebettet. Sobald Sie das Video laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Vimeo ausgetauscht. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das DRK in Münzesheim nutzt seine Spende für die Ausstattung eines Gerätewagens für den Sanitätsdienst im DRK. Das DRK in Münzesheim leistet damit einen wertvollen und großen Beitrag zum Katastrophen- und Bevölkerungsschutz im Kraichtal.

Der Verein Herzenssache e.V. unterstütz bereits seit einigen Jahren den ambulanten Kinderhospizdienst für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Dabei sind die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Vereins oftmals vieles in einer Person: Ansprechpartner, Unterstützer, Zuhörer, Macher und vieles mehr. Besonders das „da sein“ und mitanpacken ist für die Familien von besonderer Bedeutung. So wird der Verein diese Spende nutzen, um die Kinderhospizarbeit finanziell zu unterstützen.

Und eine Spende von 5.000 Euro ging an den Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504 e.V. Der Verein ist fester Bestandteil der Brettener Brauchtumspflege und sieht sich als Botschafter der Brettener Geschichte. Mit seiner geplanten Konzertreise unter dem Motto „Bretten to Manhatten“ verfolgt der Verein das Ziel, einmal an der Steubenparade in New York teilzunehmen und dabei die Brettener Geschichte zu präsentieren.

Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten freut sich über diese Herzensprojekte. Die Mitglieder des Stiftungsvorstands Dimitrios Meletoudis und Bodo Common besuchen die glücklichen Projektinitiatoren und übergeben ihnen ihre Spende.

Vorheriger Beitrag

Grünes Licht aus Stuttgart für neues Östringer Sanierungsgebiet

Wasser Marsch und Party On!

Nächster Beitrag