125.00 Euro für die gute Sache

|

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten zieht Bilanz

Im Zeichen der Kunst-, Kultur- und Bildungsförderung hat die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten im Stiftungsjahr 2018 rund 125.000 Euro eingesetzt. „Seit Gründung der Stiftung wurden damit bereits über 650.000 Euro für den Stiftungszweck eingesetzt.“, betont Roland Schäfer, Stiftungsvorstand, beim jährlichen Pressegespräch. Im Jahr 2018 flossen dabei 46.000 Euro Vereinen und gemeinnützigen Institutionen in der Region als Spende zu, mit 42.000 Euro förderte die Stiftung Projekte von Vereinen und gemeinnützigen Institutionen, wie zum Beispiel den Bau eines Baumhauses durch den Projektgarten Heubühl e.V. in Bruchsal, und 37.000 Euro verwendete die Stiftung für ihre eigenen Projekte.

„Zusammen lesen – zusammen leben“ – Lese- und Literaturförderung in der Region

Ihren Förderschwerpunkt setzt die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten im Jahr 2018 auf die literarische Förderung in der Region und unterstützt insgesamt 22 Vereine und gemeinnützige Institutionen mit über 23.000 Euro bei ihren regionalen Projekten rund um das Lesen und die Literatur. Ganz besonders engagiert sich die Stiftung in der Leseförderung der Kleinsten der Region und spendet an 30 Kindergärten, darunter zwei Grundschulen, Vorlese- und Erzählboxen. Die von der Stiftung Lesen aus Mainz hergestellten Boxen beinhalten 29 Medien zum gemeinsamen Lesen und Vorlesen für Kinder zwischen 0-8 Jahren. Von Bilderbüchern, über Lexika, Geschichtsbücher, bis hin zu Hörbüchern ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei.

Finanzbildung bereits im Kindesalter spielerisch fördern

Die Stiftungsvorstände Bodo Common und Roland Schäfer

Gerade heute, in Zeiten der zunehmenden Überschuldung bereits ab dem Jugendalter, ist Finanzbildung wichtiger denn je. Hierin engagiert sich die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten gemeinsam mit dem ArbeitsKreisNeueMedien (AKNM). Erfahrene Medienpädagogen vermitteln Vorschulkindern in Kindergärten spielerisch den Umgang mit Geld und dessen Wert. Im Jahr 2018 fanden insgesamt 26 Workshops mit über 430 Kindern in den Kindergärten der Region unter dem Motto „Zahlen, Geld & Glück“ statt. „Finanzbildung sehen wir bereits in jungen Jahren als sehr wichtig und notwendig an. Die Kinder und Jugendlichen sollen von Beginn an den Umgang mit Geld und dessen Wert lernen, um später nicht in die Schuldenfalle zu geraten. Wir helfen den jungen Menschen unserer Region dabei, eine finanzielle Allgemeinbildung auf- und auszubauen.“, betont Roland Schäfer. So hat die Stiftung auch im Jahr 2019 bereits 31 Workshops mit über 480 Kindern durchgeführt.

Neben der Fortführung von „Zahlen, Geld & Glück“ in den Kindergärten der Region, engagiert sich die Stiftung auch im Jahr 2019 weiter für die Finanzbildung und unterstützt die Stiftung Workshops und Fachvorträge rund um die Themen „Girokonto & Onlinebanking“, „Sparen & Geld anlegen“ sowie „Konsum & Kredit“ an Schulen der Region. Außerdem fördert und unterstützt sie die Arbeit der Jugend-Technik-Schule der regionalen Wirtschaftsförderung in Bruchsal sowie die Gründung der ersten Schülergenossenschaft in Maulbronn.

Nachhaltig wirtschaften – solidarisch handeln

Am 18. März 2019 wurde die erste Schülergenossenschaft im Salzachgymnasium Maulbronn gegründet. In den Vorstand wurden Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums gewählt. Der Aufsichtsrat setzt sich unter anderem aus einem Lehrer des Gymnasiums und einem Mitarbeiter der Volksbank Bruchsal-Bretten zusammen. Die Schülergenossenschaft engagiert sich in den Bereichen des Schulmerchandising, der Organisation von Schulkleidung und im Erbringen von schulnahen Dienstleistungen (z.B. Catering an Veranstaltungen) – alles unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit.

15.000 Euro für Herzensprojekte der Region

Auch im Jahr 2018 war die Stiftung – bereits zum dritten Mal – auf der Suche nach regionalen Herzensprojekten. Das Besondere: Mitglieder der Bank durften in ihrem Mitgliedernetzwerk ihre Herzensprojekte vorstellen und für ihre Favoriten voten. Die drei meist gevoteten Projekte wurden dem Stiftungsvorstand zur Unterstützung vorgeschlagen und so durften sich die „Volleys“ des TV Bretten, der Förderverein der Grundschule Bauerbach und der Reiterverein Heidelsheim über eine Spende in Höhe von jeweils 5.000 Euro freuen. Insgesamt 9 Vereine wurden so bereits mit 45.000 Euro unterstützt. Auch in 2019 sucht die Stiftung wieder über das Mitgliedernetzwerk nach Herzensprojekten in der Region.

„Viele schaffen mehr!“ – 9 Projekte erfolgreich finanziert

Die Crowdfunding-Plattform der Volksbank Bruchsal-Bretten eG ermöglicht es Vereinen und gemeinnützigen Institutionen ihre regionalen Projekte zu realisieren. Vereine und Institutionen können auf der Spendenplattform ihr Projekt vorstellen und dafür Unterstützer sammeln. Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt die Projekte zusätzlich mit einem ‚Co-Funding‘. So wurden im Stiftungsjahr 2018 neun Projektideen erfolgreich finanziert. Hierfür haben sich 570 Spender der Region begeistert und über 28.000 Euro gespendet. Die Stiftung hat diese Projekte dann mit weiteren 5.000 Euro unterstützt.

Upcycling – Wenn aus Abfall Kunst wird

Der eigeninitiierte Wettbewerb der Stiftung stand ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins. Die Künstlerinnen und Künstler des Wettbewerbs zeigten in ihren Kunstwerken, wie auch aus Abfall Kunst und dass auch Verschwendung vermieden werden kann. Aus insgesamt 65 Einreichungen prämierte die Stiftung 15 Preisträger mit einem Preisgeld von insgesamt 4.000 Euro für ihre Kunstwerke und präsentierte diese in der Bruchsaler Filiale der Volksbank Bruchsal-Bretten eG der Region.

Rendez-Vous der Künste

Bereits zum vierten Mal ruft die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten im Jahr 2018 den kunstspartenübergreifenden Wettbewerb visual art’n sound aus. Die Stiftung vereint hierbei die Künste Musik, Tanz und Malerei. Vier Künstlerinnen und Künstler wurden im Rahmen der Prämierungsfeier im Juni 2019 vom Stiftungsvorstand für ihre Kunstereignisse prämiert. In feierlichem Rahmen wurden diese von ihren Künstlern im Exiltheater in Bruchsal live vorgestellt.

Das Stiftungsjahr 2019 steht unter dem Motto der musikalischen Ausbildung in der Region. Anlässlich ihres Fördermottos hat die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten im Jahr 2019 bereits zahlreiche Vereine und gemeinnützige Institutionen unterstützt und bereits über 71.000 Euro für ihren Stiftungszweck gespendet.

Pressemitteilung im Originalwortlaut

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

23 Objekte im Landkreis Karlsruhe prämiert

Das Rätsel im Maisfeld

Nächster Beitrag