11.700 Euro für die Region gespendet

| ,

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt neun regionale Projekte

Die Förderung regionaler Vereine und deren Projekte, insbesondere im Rahmen der Bereiche Bildung, Kunst und Kultur, ist einer der Schwerpunkte der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten. So förderte die Volksbankstiftung auch im Jahr 2021 zahlreiche Vereine bei ihrer regionalen Projektumsetzung. Neun der in 2022 geförderten Projekte versammelten sich im Dezember zu einer gemeinsamen Spendenübergabe im Brettener Verwaltungsgebäude der Volksbank Bruchsal-Bretten.

Mit insgesamt über 11.700 Euro unterstützte die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten diese Vereine und gemeinnützige Institutionen bei ihren regionalen Projekten und Vorhaben entsprechend ihres Stiftungszwecks. Nachdem die Projektinitiatoren ihre Spendenschecks in Empfang genommen hatten, hatten sie die Gelegenheit, ihr Projekt den anwesenden Gästen vorzustellen und sich dazu auszutauschen.

Die Projekte hätten unterschiedlicher nicht sein können. Von der Spielburg für die TigeRwelt in Heidelsheim, über einen Forscher- und Entdeckerraum im Kindergarten Sonnenschein in Helmsheim, bis hin zu einem Defibrillator für den TSV Weingarten, reichten die Projekte der Vereine. So schaffte der Förderverein der Stadtbibliothek in Bruchsal Lernhilfen und Lernspiele für Geflüchtete an und die Flüchtlingshilfe in Bruchsal Unterrichtsmaterial für Deutsch-Kurse.

Der Süddeutsche Gemeinschaftsverband setzte seine Kinderferienwoche in Maulbronn um und der Förderverein der Grundschule in Rinklingen unterstützte die Grundschule bei ihrem Zirkusprojekt. Der TV Friedrichstal schaffte für seine Mitglieder eine Multischaukel an und der evangelische Martinskindergarten in Münzesheim freute sich über neue Sitzgarnituren in der Outdoor-Spielecke.

Die Volksbankstiftung legt jedes Jahr großen Wert auf die finanzielle Unterstützung der regionalen Vereine und Institutionen und leistet damit gesellschaftliches Engagement in der Region – ganz nach der genossenschaftlichen Idee „Was einer allein nicht schafft, schaffen viele!“.

Neben der Förderung von Vereinen und gemeinnützigen Institutionen bei ihren Vorhaben, initiiert die Stiftung übrigens auch eigene Projekte, wie beispielsweise im Rahmen der finanziellen Allgemeinbildung von Kindern und Jugendlichen, sowie eigene Wettbewerbe zu aktuellen gesellschaftlichen Schwerpunktthemen mit dem Ziel, regionale Verantwortung zu übernehmen und Unterstützung zu leisten.

Quelle: Pressemitteilung der Volksbank Bruchsal-Bretten

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Sinsheim: Junger Fahrer kommt von Straße ab

Ein neuer Förster im Kronauer Revier

Nächster Beitrag