So schön war das Flehinger Oktoberfest

Zünftige Musik und bayrische Gemütlichkeit im Festzelt

Die Veranstaltung fand im großen festlich geschmückten und beheizten Festzelt neben dem Clubhaus statt. Für die dreitätige Sause hatten sich die Verantwortlichen des FC Flehingen wieder ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit einer Mischung aus „Spaß, Gaudi und viel Musik ausgedacht. Der Duft von Hähnchen und Haxen zog wieder durch das Festzelt  – für das leibliche Wohl war mit typischen bayrischen Leckereinen während des gesamten Oktoberfestes bestens gesorgt. In eigner Regie wurden bayrische Schmankerl wie Haxen, Hähnchen, Fleischkäse, Weißwürste und natürlich noch Pommes, Sauerkraut und Kartoffelsalat angeboten. Am Sonntagmittag ab 11.00 Uhr gab es zusätzlich noch Schweinebraten mit Knödel oder Spätzle oder Pommes und Salat. Fehlen durfte auch nicht das süffige Münchener Oktoberfestbier, das Weißbier und natürlich gab es auch alkoholfreie Getränke. Der FC Flehingen dankt seinen Gäste aus nah und fern für ihr Kommen und eine friedliche Flehinger Wiesn!

Ähnlicher Artikel

Truck-Invasion lässt Rohrbach leuchten

Truck-Invasion lässt Rohrbach leuchten

Rohrbach feiert die Kerwe der anderen Art Seit der Wiederbelebung der Rohrbacher Kerwe vor einigen…
Sulzfeld Blau-Weiß – Das größte Oktoberfest der Region in 100 Bildern

Sulzfeld Blau-Weiß – Das größte Oktoberfest der Region in 100 Bildern

Nur die Wiesn ist größer Wenn Sulzfeld in den Herbst feiert, verdoppelt sich die Einwohnerschaft…
Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Bereits seit 2007 verleiht die Heinrich-Blanc-Stiftung alljährlich ihren Förderpreis für herausragende Abschlussarbeiten. In Würdigung des…
Jahrmarkt 2017 – Odna trotzt dem Regen

Jahrmarkt 2017 – Odna trotzt dem Regen

Richtig viel los und doch familiär Unbeständiges Wetter konnte die Stimmung nicht trüben Einen großen…