Mit dem E-Bike in den Frühling

Handfeste Tipps für den E-Bike- Einstieg

Der Zweirad-Shop von Jürgen Diewald in Kraichtal-Münzesheim ist schon längst kein Geheimtipp mehr in der Region. Von überall her kommen die Kunden nach „Minze-Oschd“ um sich hier einen neuen Drahtesel bzw. dessen Hightech-Pendant anzulachen. Der Grund dafür ist einfach: Bei Jürgen geht es einfach offen und ehrlich zu. Der lockere Exil-Eifeler versteht sein Handwerk, hat immer den richtigen Tipp, die passenden Worte und nicht zuletzt einen fairen Preis parat. Wer mit dem Gedanken spielt in diesen Frühling mit einem E-Bike durchzustarten, ist hier gut aufgehoben. Auf dem Frühlingsfest der Diewalds konnten am Wochenende die neusten Modelle in Augenschein genommen und natürlich auch gleich getestet werden. Ob Mountain-Bike, Stadtrad oder Tourenrad, ob mit Mittel- oder Nabenmotor oder ob Pedelec oder S-Pedelec – bei Jürgen Diewald bekommt jeder das Rad verpasst, das seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Seit Aufnag der Neunziger ist Jürgen Diewald für seine Kunden da – vertrauen auch Sie auf 25 Jahre Erfahrung und schauen Sie einfach mal vorbei!

Für mehr Transparenz: (Gesponserter Beitrag – Dieser Kurz-Artikel entstand in Kooperation mit unserem Werbepartner Zweirad Diewald)

Mehr zum Thema – ADAC Pedelec-Test 2016

Ähnlicher Artikel

So schön war das Sankt Floriansfest in Tiefenbach

So schön war das Sankt Floriansfest in Tiefenbach

Party deluxe bis in den jungen Morgen Am Wochenende des 22./23.04.2017 fand das alljährliche Sankt Floriansfest…
Schwerter, Met und Drachenfeuer – Zeitreise auf Burg Steinsberg

Schwerter, Met und Drachenfeuer – Zeitreise auf Burg Steinsberg

Tausende besuchten das Mittelalterfest auf Burg Steinsberg 2017 Kampfgebrüll vor den Toren und Mauern –…
Eine Taube für Damaskus

Eine Taube für Damaskus

Die Flucht ins Unbekannte Mit schüchternem Lächeln und offenem Blick steht Karam Abdullah im alten…
Der große Überblick – Alle Maifeste 2017 im Kraichgau

Der große Überblick – Alle Maifeste 2017 im Kraichgau

Der Mai steht vor der Tür Und mit Ihm über 100 Festle im ganzen Kraichgau…