Fast 1 Million gespart – Eppinger Parkhaus wird deutlich günstiger

Fast 1 Million gespart - Eppinger Parkhaus wird deutlich günstiger
Fast 1 Million gespart – Eppinger Parkhaus wird deutlich günstiger

Auftragsvergabe zum Neubau eines Parkhauses

Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 28. März den Auftrag für den Neubau des Parkhauses in der Wilhelmstraße in Eppingen an die Firma Deutsche Industrie- und Parkplatzbau GmbH aus Ostfildern vergeben. Der Angebotspreis liegt mit 2,52 Millionen Euro netto deutlich unter der Kostenberechnung von netto 3,28 Millionen Euro. Das angebotene Parkhaussystem besteht aus einer Tragkonstruktion aus Stahlstützen und Stahlträgern mit aufgelegten Betondecken. Noch in diesem Jahr soll das Parkhaus fertiggebaut werden. Offen ist noch die Fassadenverkleidung für die Süd- und Ostseite. Die Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH ist ein leistungsstarkes Unternehmen und bringt über 30 Jahre Erfahrung mit. Die Firma baut jährlich etwa zwölf Parkhäuser und hat einen Jahresumsatz von rund 50 Millionen Euro. An der öffentlichen Ausschreibung hatten sich vier Firmen beteiligt. Das teuerste Angebot lag um 30 Prozent über dem günstigsten Bieter.

Redaktion: Sönke Brenner

Mehr zum Thema

Ähnlicher Artikel

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Wer tritt im Kraichgau an? Noch wenige Tage, dann wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Allein…
Radsport-Legenden begeistern Sinsheim und Eppingen

Radsport-Legenden begeistern Sinsheim und Eppingen

Die Tretro brachte große Namen in die Region Am Wochenende fand im Auto und Technik…
SWR und ARD drehen in Eppingen und der Region

SWR und ARD drehen in Eppingen und der Region

In Eppingen fanden vor einigen Tagen Dreharbeiten an der Brauerei Palmbräu statt. Viele Leser fragten…
O´zapft ist mol wieder – Die Oktoberfest-Saison im Kraichgau hat begonnen

O´zapft ist mol wieder – Die Oktoberfest-Saison im Kraichgau hat begonnen

Alle Oktoberfeste im Kraichgau im Überblick Fesche Bubn und knackige Madln willkommen Die Mingolsheimer und…