Wie steht es um das Peter-und-Paul-Fest 2022?

| ,

Peter und Paul “Light”, begrenztes Publikum, Maske und Abstand, oder gar ein erneuter Totalausfall? Wie geht es weiter mit dem berühmten Volksfest im Herzen des Kraichgau?

Gerne möchte man sie in den Arm nehmen oder ihnen einmal fest die Schulter drücken – die Macher des Peter-und-Paul-Festes in Bretten stehen seit Beginn der Pandemie ordentlich unter Druck – Immer mit der drängenden Frage im Nacken: Wie geht es denn nun weiter mit dem berühmten Mittelalterfest im alten Brettheim? Obwohl jetzt noch niemand sagen kann in welche Richtung Captain Covid galoppieren wird, muss die Vereinigung Alt Brettheim und ihr neuer Stadtvogt Thomas Lindemann für die nächste Ausgabe von PuP planen. Doch wie geht das eigentlich, welche Szenarien sind denkbar?

Über diese und weitere Fragen haben wir mit dem alten Stadtvogt Peter Dick und seinen Nachfolger Thomas Lindemann im Hügelhelden “Talk im Grünen” geplaudert.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Einer heizt und allen wird es warm

Ein Cupcake aus der Knutschkugel

Nächster Beitrag