Weinsberg: Vier Gefangene aus KAW geflüchtet

|

Vergangene Nacht sind vier Gefangene aus dem Klinikum am Weissenhof in Weinsberg aus einer geschlossenen Station / Maßregelvollzug geflüchtet. Die vier Männer gelten als gefährlich und sind möglicherweise bewaffnet. Die Polizei warnt davor, Personen als Anhalter mitzunehmen. Es wird gebeten, auffällige Personen der Polizei über den Notruf 110 zu melden. Nähere Angaben folgen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Auf alle Fälle in die Zelle

Bad Schönborn: Exhibitionist in Stadtbahn

Nächster Beitrag