Weingarten: Babyziege von drei Jugendlichen entführt

|

Eine 22-jährige Frau stellte am Sonntag gegen 01.42 Uhr in der Schillerstraße drei Jugendliche fest, welche eine Babyziege herumtrugen. Die Frau sprach die Jugendlichen im Alter von 15-17 Jahren auf die Ziege an, woraufhin diese die Ziege zurückließen und in unbekannte Richtung flüchteten. Die 22-Jährige rief die Polizei und nahm sich der Babyziege an, bis die Beamten eintrafen. Das Tier war augenscheinlich erst kurz zuvor geboren worden, da aus dem Nabel noch ein Stück Nabelschnur ragte. Die Babyziege wurde an die Tierrettung übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wird eingeleitet.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Erste Geflüchtete aus der Ukraine erreichen Ubstadt-Weiher

Kraichtal: Einbruch in Vereinsheim

Nächster Beitrag