Weiher feiert in den Mai

| ,

Der Baum steht

Wenn Weiher feiert, dann aber richtig. Zur diesjährigen traditionellen Aufstellung des großen und stolzen Maibaums auf dem Kirchplatz, kamen so ziemlich alle Weiherer Vereine zum großen Schaulaufen in der Ortsmitte zusammen. Zuerst der Fanfarenzug mit seinen imposanten Fahnenschwingern, dann der Musikverein, der Reit und Fahrverein, der FC Weiher, die Grundschulkinder, der Männerchor und viele weitere mehr. Sie alle bildeten die Eskorte für den bunt geschmückten Maibaum, der per LKW auf den Kirchplatz gefahren und durch die altbewährte Mischung aus Manpower und Maschinenkraft an seinem alten Stammplatz verankert wurde. In seinem anschließenden Grußwort dankte Ubstadt-Weihers Bürgermeister Tony Löffler dem großen Engagement der Weiherer Vereine und stieß mit den zahlreich erschienenen Menschen aus der ganzen Gemeinde auf die gelungene Aufstellung an. Anschließend konnte bei herrlich warmen Temperaturen und bestem Sonnenschein, noch bis in die späten Abendstunden in der Weiher Ortsmitte gefeiert werden. Für die passende Verpflegung sorgten die Ortsvereine, für die Party Musik die Weiherma Buwe die mit ihrem Party-Truck mitten auf dem Kirchplatz Position bezogen hatten.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

B 3: Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Bad Mingolsheim und Malsch

Der Brettener Frühling begeistert Hunderte

Nächster Beitrag