Wechsel im Amt des Tiefenbacher Ortsvorstehers vollzogen

|

Dank und Anerkennung für bisherigen Amtsinhaber Dieter Sprengel

Bei einem Termin im Östringer Rathaus händigte Bürgermeister Felix Geider nun dem neu gewählten Tiefenbacher Ortsvorsteher Thomas Behr (wir berichteten) die dementsprechende Ernennungsurkunde aus und bot Behr für die neue Aufgabe seine Unterstützung und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit an. Seine guten Wünsche an den neuen Ortsvorsteher, der im Verhinderungsfall von Ortschaftsrat Alexander Frank vertreten wird, verband Geider mit Worten der Anerkennung für Behrs Amtsvorgänger Dieter Sprengel, der 15 Jahre lang die Aufgaben des Ortsvorstehers wahrgenommen hat. In sein nachdrückliches „Dankeschön!“ band der Rathauschef nun auch Sprengels bisherigen Stellvertreter Alfons Emmerich ein.

Redaktion: Wolfgang Braunecker

Vorheriger Beitrag

20-jähriger Pflegehelfer nach Misshandlung von Seniorinnen durch aufmerksame Zeugin ermittelt

Pendler müssen umsteigen – Stadtbahnen aus dem Kraichgau fahren Karlsruher Hauptbahnhof nicht mehr an

Nächster Beitrag