Walzbachtal: Pkw kollidiert mit Baum

|

23-jähriger Fahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 23-Jähriger zog sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Kreisstraße 3506 bei Jöhlingen lebensgefährliche Verletzungen zu.

Ersten Feststellungen zufolge fuhr der junge Mann gegen 21:50 Uhr mit seinem Pkw auf der K3506 von Gondelsheim kommend in Richtung Jöhlingen. Bei leicht vereister Fahrbahn verlor er offenbar kurz vor Jöhlingen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. In der Folge drehte sich der Fiat und der 23-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Verkehrsteilnehmer wurden auf den verunfallten Pkw aufmerksam und verständigten Polizei und Rettungsdienst. Nachdem der schwerverletzte Autofahrer von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit worden war, wurde er nach einer ersten notärztlichen Versorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Am Fiat entstand ein Totalschaden, das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die K3506 war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bis circa 23:50 Uhr in beide Richtungen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Mögliche Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 94484-0 bei der Verkehrspolizei Karlsruhe zu melden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Weitere Mitarbeiterin im Gemeindevollzugsdienst bei der Stadt Kraichtal

Graben-Neudorf: Pkw kommt auf der B35 von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

Nächster Beitrag