Vollsperrung der Landesstraße 602 in der letzten Bauphase

|

L 602: Neubau zwischen Rußheim und Huttenheim

Im Zuge des Neubaus der Landesstraße 602 zwischen Rußheim und Huttenheim finden zur Zeit Straßenbauarbeiten im Ortsteil Rußheim der Gemeinde Dettenheim statt. Neben der Erneuerung der Fahrbahn der L 602 und der Gehwege in Ortslage werden eine neue Bushaltestelle hergestellt sowie eine Querungshilfe für Fußgänger geschaffen. Parallel dazu finden seit Mitte April 2020 die Anschlussarbeiten der neuen Landesstraße 602 an die Bundesstraße 35 statt. Ende dieser Woche werden die Arbeiten in Ortslage sowie die Arbeiten an der Auf- und Abfahrtsrampe der B 35 abgeschlossen.

Im Rahmen der letzten Bauphase werden ab Montag, den 15.6.2020, die noch erforderlichen Arbeiten an der neuen Landesstraße 602 zwischen Rußheim und der Bundesstraße 35 durchgeführt. Dafür muss die L 602 ab dem Ortsausgang von Rußheim zwischen der Gemeinde Dettenheim und der Stadt Philippsburg voraussichtlich bis Ende September 2020 für den Verkehr gesperrt werden.

Die Verkehrsteilnehmer werden überörtlich über die Bundesstraßen 35 und 36 sowie über die Kreisstraßen 3532 und 3533 umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Ende September 2020 vorgesehen. Die Baukosten für den Neubau der Landesstraße 602 belaufen sich auf rund 10,9 Millionen Euro, davon trägt das Land 10,435 und die Gemeinde Dettenheim 0,465 Millionen Euro.

Mitteilung des Regierungspräsidiums Karlsruhe / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Unwetter und Starkregen am Wochenende möglich

Fresst meinen Frust

Nächster Beitrag