„visual art’n sound“ – Der Wettbewerb, der Künste vereint

|

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten prämiert zwei Preisträger

Bereits zum fünften Mal hat die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten ihren kunstspartenübergreifenden Wettbewerb „visual art’n sound“ durchgeführt und war auch in diesem Jahr wieder auf der Suche nach Kunsttalenten in der Region.

In der an die Bewerbung anschließenden Juryphase haben in diesem Jahr gleich zwei Kunstereignisse die fachkundige Jury überzeugt, die daraufhin beide vom Stiftungsvorstand im Wettbewerb mit der Siegerprämie von 1.000 Euro prämiert wurden.

Die Musik- und Kunstschule Bruchsal begeisterte mit ihrer Einreichung zum Thema „Performance zu Covid 19 der MuKs Bruchsal“ gleichermaßen, wie der Beitrag von Stefan Fuchs mit dem Titel „Synthesis“.

Das Besondere an diesem Wettbewerb ist sicherlich die Betrachtungsweise der Kunst. Dabei ist es bedeutend, dass Kunst meint, etwas schöpferisch zu gestalten und unter Einsatz einer bestimmten Begabung ein Werk zu schaffen – und das unabhängig vom Kunsthandwerk oder der Kunstsparte.

Und hier setzt der Gedanke des Wettbewerbs der Volksbankstiftung an, denn auch die Stiftung merkt, dass das Verständnis von Kunst heute oft ein ganz anderes ist. Kunst wird nicht mehr als schöpferische Einheit gesehen, sondern wird in seine einzelnen Sparten zerrissen. Sparten, wie Malerei, Musik, Tanz oder Theater werden dabei isoliert voneinander betrachtet und entwickelt.

Der kunstspartenübergreifende Wettbewerb „visual art’n sound“ vereint diese Sparten aber wieder miteinander und fügt so zusammen, was ohnehin schon immer eins war – die Kunst. Und damit will die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten in ihrem Wettbewerb ein ganz neues Kunsterlebnis schaffen und macht damit ihren Stiftungszweck und insbesondere die Förderung der Kunst und Kultur erlebbar.

Die beiden Preisträger wurden pünktlich zur Weihnachtszeit am 20. Dezember 2022 vom Stiftungsvorstand in feierlichem Rahmen in der Musik- und Kunstschule in Bruchsal für Ihre Kunsterlebnisse prämiert und durften sich über Ihre Prämie von je 1.000 Euro freuen.

Mitteilung der Volksbank Bruchsal-Bretten

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ein bewegtes Leben

Kraichtal unterstützt Erstellung „energetischer Steckbriefe“

Nächster Beitrag