Untergrombach: Motorradfahrer baut Unfall unter Alkoholeinfluss

|

Symbolbild

Ein alkoholisierter 19-jähriger Motorradfahrer fuhr am frühen Sonntagmorgen, gegen 04.30 Uhr, in Untergrombach in den Graben. Hierbei verletzte er sich leicht an der Hand, sein Motorrad wurde stark beschädigt. Von ihm herbeigerufene Bekannte luden das Motorrad auf einen Anhänger und brachten es weg. Zwischenzeitlich hatten Anwohner aber die Polizei und den Rettungsdienst über den Unfall verständigt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Motorradfahrer stark alkoholisiert war. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem erwartet ihn eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Angriff nach verhindertem Fluchtversuch im Zug

Nächster Beitrag