Unbekannter versucht Automat in Eppingen-Richen zu sprengen

|

Eine unbekannte Person hat in der Nacht auf Dienstag versucht einen Zigarettenautomaten in Eppingen-Riechen zu sprengen. Mit einer Lunte beabsichtigte der Täter wohl gegen 4 Uhr das, aus einer Gasflasche in den Automaten in der Hans-Wiessner-Straße eingeleitete Propangas zu entzünden. Der Automat am Bahnhof Eppingen-Richen hielt dem Versuch stand, wurde dabei jedoch beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Zeugen konnten in einiger Entfernung eine dunkel gekleidete männliche Person erkennen, die in Richtung Gemmingen davonrannte. Wer hat in der Nacht auf Dienstag in der Nähe des Bahnhofs in Richen etwas Verdächtiges gesehen hat oder kann Hinweise auf die unbekannte Person geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Heilbronn, Telefonnummer 07131 104 4444, zu melden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bad Schönborn: Landratsamt besteht auf Beseitigung des Erdwalls entlang der B 292

Ubstadt-Weiher: Im Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen und zu Fuß geflüchtet

Nächster Beitrag