Tiefenbach: Geldautomat aufgebrochen

|

Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in die ehemalige Volksbankfiliale in der Östlichen Hauptstraße ein. In den Räumlichkeiten gelang es den Einbrechern den dort noch befindlichen Geldautomaten der Volksbank aufzubrechen. Im Anschluss hieran entfernten sich die Täter mit ihrer Beute unerkannt und unbemerkt vom Tatort. Die Tatzeit dürfte nach ersten Ermittlungen zwischen 23.30 Uhr und 02.00 Uhr gelegen haben. Der Einbruch selber wurde in frühen Mittagsstunden des 29.03.2020 durch einen Verantwortlichen festgestellt. Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 0721/666-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Drastische Strafen bei Verstößen gegen Corona-Verordnung

Abschalten! Jetzt!

Nächster Beitrag