Seit 60 Jahren ein Paar – Erika und Walter aus Oberderdingen feiern Diamantene Hochzeit

|

Foto: Uwe Schneider

Glückwünsche zur Diamantenen Hochzeit – Erika und Walter Zundel: 60 gemeinsame Ehejahre

Bürgermeisterstellvertreter Uwe Schneider überbrachte im Auftrag von Bürgermeister Thomas Nowitzki die Glückwünsche der Gemeinde und des Ministerpräsidenten dem Ehepaar Erika und Walter Zundel zu ihrer Diamantenen Hochzeit und übereichte ein Präsent der Gemeinde.

Erika und Walter Zundel gaben sich am 14. Oktober 1960 auf dem Standesamt in Zaberfeld und einen Tag später, am 15. Oktober 1960 in der Laurentiuskirche in Oberderdingen das Ja-Wort.

Kennengelernt und schnell verliebt haben sich die beiden beim alljährigen Kerwetanz. Ab 1956 kam Walter Zündel nach Oberderdingen und arbeitete bei der Firma E.G.O.. Erika Zundel, geborene Klenk, ist in Oberderdingen geboren und ist in der Wette aufgewachsen.

Erika Zundel war nachdem sie die Hauswirtschaftsschule besucht hatte, vor ihrer Ehe mehrere Jahre als Haushaltshilfe in Oberderdingen tätig. Ihr Ehemann Walter hat sich dann bei der Firma E.G.O. vom Mechaniker bis zum Abteilungsleiter der Konstruktion des damaligen Heizrohrwerks hochgearbeitet und war dort insgesamt über 40 Jahre bis zu seinem Renteneintritt tätig.

Nach ihrer Hochzeit ist Walter Zundel in das Elternhaus von Erika in die Wette gezogen. Dort haben sie vieles in Eigenarbeit modernisiert und angebaut.

1962 kam das erste von insgesamt drei Kindern auf die Welt. Heute haben hat das Ehepaar sieben Enkel, die ihnen viel Freude bereiten. Später haben die beiden ein eigenes Haus gebaut.

Neben ihrer Arbeit nutzten die beiden ihre landwirtschaftlichen Gebäude und Flächen aus, um ihre Hobbys auszuführen. So hielten sie mehrere Jahre Legehennen in Bodenhaltung und verkauften Eier. Danach zogen sie zwei Mal jährlich rund 2000 Küken zu Junghennen auf. Außerdem bewirtschafteten und pflegten sie nebenher einen eigenen Weinberg für guten Trollinger.

In die Ehe brachte Walter Zundel eine große Leidenschaft – die Imkerei. Nach Feierabend und am Wochenende kümmerte sich das Ehepaar um ihre Bienenvölker, um dann viele Gläser guten Honig zu produzieren. Als Vorstand des Bezirksimkerverein Bretten e.V. war Walter Zundel außerdem rund 15 Jahre lang für viele Imker ein erfahrener Ratgeber. Bis heute ist die Imkerei ihr liebstes Hobby. Inzwischen wird ihr Honig in vielen Hofläden in der Region angeboten. Darüber freuen sich die beiden und hoffen, dass sie noch viele Jahre diesem Hobby nachgehen können.

Außerdem ist das Ehepaar auch im Vereinsleben aktiv. Walter Zundel singt seit 1952 im Gesangverein. Erst in Zaberfeld danach bei der Freundschaft Harmonie in Oberderdingen. 1990 trat seine Frau ein. Bis heute sind beide begeisterte Sänger und freuen sich über das gesellige Miteinander im Verein.

Bürgermeisterstellvertreter Uwe Schneider wünscht den beiden alles Gute und weitere, schöne gemeinsame Ehejahre.

Redaktion: Barbara Lohner / Gemeinde Oberderdingen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Die Briten schicken warmes Wetter

Erfolgsmodell „Ramba Zamba“ im sechsten Jahr in Gondelsheim

Nächster Beitrag