Östringer Realschule pflegt Austausch mit dem Collège La Bresse

Lebendige Schulfreundschaft in die Hochvogesen

Insgesamt 26 Schüler, fast alles Jungs, vom Collège Saint-Laurent aus La Bresse im lothringischen Département Vosges sind noch bis zum Wochenende zu Besuch an der Thomas-Morus- Realschule in Östringen. Am Dienstag hieß Bürgermeister Felix Geider die 11- bis 15-jährigen Jugendlichen aus der west- lich des Vogesenkamms gelegenen Gemeinde zusammen mit den begleitenden Lehrkräften im Rathaus willkommen und vermittelte ihnen Interessantes und Wissenswertes zu Vergangenheit und Gegenwart der Stadt Östringen.

Die jungen Franzosen, die allesamt bei den Familien ihrer deutschen Partnerschüler untergebracht werden konnten, hatten im Rahmen des Aufenthalts vielfältige Gelegenheit, mehr über unsere Region zu erfahren. Reizvolle Aufgaben gab es im Rahmen einer Stadtrallye in Östringen zu lösen, Ausflüge in die nähere Umgebung führten nach Heidelberg mit Schlossbesichtigung sowie nach Bruchsal. Die Freundschaft mit ihren deutschen Altersgenossen konnten die Kids aus La Bresse unter anderem auch bei Sportturnieren und bei einer Visite des Kegelzentrums pflegen.

Redaktion: Wolfgang Braunecker

Ähnlicher Artikel

Fake Felix

Fake Felix

Dreister Betrüger erstellt gefälschten Twitter-Account des Östringer Bürgermeisters Als Felix Geider gestern den Anruf der…
Odna feiert Rosenmontag

Odna feiert Rosenmontag

Der Nibelungenring wurde zur Partymeile Traditionell um 14:11 Uhr an jedem Rosenmontag gibt OKG –…
Wicker-Wacker stürmten das Östringer Rathaus

Wicker-Wacker stürmten das Östringer Rathaus

Schultes mit zwickender Halsgeige dem närrischen Volk vorgeführt Spätabends am „Schmotzigen“ Donnerstag hissten jetzt in…
Östringen hat Spaß uff de Gass

Östringen hat Spaß uff de Gass

Tolles Wetter, Tolle Menschen, toller Umzug Östringen, das hat Spaß gemacht. Beim traditionellen Fastnachtsumzug durch…