Östringen: Polizei sucht Zeugen nach mutmaßlicher Körperverletzung an Supermarktkasse

|

An der Supermarktkasse eines in der Thomas-Howie-Straße gelegenen Supermarktes in Östringen soll es am Freitag gegen 14.15 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen sein. Offenbar war es im Kassenbereich zwischen einem noch zu ermittelnden Mann und zwei Frauen zu einem Streit gekommen, die einen 7-jährigen Jungen bei sich hatten. Der Unbekannte habe aggressiv seinen Einkaufswagen gegen eine der Frauen wie auch gegen den Schüler geschoben und beide dabei leicht verletzt.

Wer den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten, sich für eine Zeugenaussage mit dem Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253 80260 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

S32: Vollsperrung der Strecke zwischen Ubstadt und Menzingen

Ab Dienstag wieder verschärfte Regelungen in der Stadt und im Landkreis Karlsruhe

Nächster Beitrag