Östringen kann Frühling

| ,

Der verkaufsoffene Sonntag war ein voller Erfolg

Alleine schon um die vollständig gesperrte Bundesstraße durch Östringen zu erleben, lohnt sich jedesmal ein Ausflug zum Östringer Frühling. Dieser Begriff steht seit Jahren für einen zwanglosen und entspannten Shoppingbummel durch die Östringer Geschäftswelt, ganz ohne den lästigen Verkehr und nervenraubende Straßenseiten-Wechsel. Am gestrigen Sonntag war es wieder einmal soweit und weil das Wetter mit viel Sonnenschein und milden Temperaturen perfekt mitspielte, darf das diesjährige Highlight des Gewerbevereins als voller Erfolg bezeichnet werden. In Scharen kamen die Menschen um über die Hauptstraße zu bummeln, eine Kleinigkeit zu essen, miteinander ins Gespräch zu kommen und natürlich zu shoppen. Es hat sich auch einiges getan in der Östringer Geschäftswelt! So findet man mittlerweile z.b. einen waschechten Herrenbarbier, eine moderne neue Filiale von Thollembeek, das Traditionslokal “Güldener Becher” unter neuer Leitung und sogar ein Geschäft für polnische Lebensmittel-Spezialitäten.

Ladeninhaber, Geschäftsleute und Vereine taten ihr übriges für eine gelungene Veranstaltung. So lockte die Freiwillige Feuerwehr mit Spaß und Spiel für die Kinder, der Freundeskreis des Ruhebenderhauses führte auf gewohnt eindrucksvolle Art den Ablauf der Ernte von anno dazumal vor und an zahlreichen Ständen konnten die Besucher die ganze Klaviatur der Östringer Gastronomie ausprobieren. Beim Mittagessen hatte man tatsächlich die Qual der Wahl. Durfte es ein Pulled Pork Burger, eine gegrillte Forelle, griechischer Gyros, Grumbieresupp, Apfelkiechlinoder oder eine türkische Spezialität sein? Das Angebot war riesig.

Für feuchte Augen bei den Herren sorgte indes die Zündapp Interessengemeinschaft mit ihrer Open-Air-Ausstellungen der glänzenden Schätzchen auf zwei Reifen und beim Stand der Spedition Rothermel konnten alle Interessierten auf Tuchfühlung mit einem waschechten XXL-Truck gehen.

Kurzum es war ein entspannter und gelungener Sonntagnachmittag mit dem sich nicht nur die Besucher sondern auch die Östringen Geschäfte zufrieden zeigen dürften.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Brettener Polizei ermittelt gegen Auto-Poser-Szene

Weitere Vollsperrungen der Kammerforststraße

Nächster Beitrag