Östringen feiert Weinmarkt

| ,

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken…

…doch da besteht in Östringen keine Gefahr! Wenn die größte Weinbaugemeinde Nordbadens feiert, dann gibt es kein Halten mehr. Auf dem großen Östringer Weinmarkt am vergangenen Wochenende zeigten die Winzer aus Östringen und seinen Stadtteilen was sie auf dem Kasten bzw. im Keller haben. Um 18 Uhr wurde die Kultveranstaltung auf dem Kirchberg durch Bürgermeister Felix Geider im Beisein der ehemaligen Weinkönigin Katharina Zimmer und den amtierenden kurpfälzischen Kolleginen feierlich eröffnet – natürlich mit einem edlen Tropfen direkt aus dem Fass. Aus Östringen, Tiefenbach, Odenheim, Eichelberg und überall sonst her strömten die Menschen auf das gemütliche Festgelände am Fuße der Pfarrkirche St. Cäcilia um gemeinsam zu lachen, zu trinken, zu essen und zu feiern. Wir waren mit der Kamera dabei.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

1250 Jahre bunt – So schön war das Brettener Jubiläumswochenende

Neue Welten am Karlsdorfer Baggersee

Nächster Beitrag