Östringen: Drei Jugendliche von Unbekanntem Autofahrer geschlagen

|

Drei Jugendliche sollen am frühen Samstagmorgen auf dem Nachhauseweg vom Östringer Oktoberfest von einem unbekannten Mann geschlagen worden sein.

Die 16-Jährigen waren gegen 01.45 Uhr zu Fuß in Östringen unterwegs, als sie auf einen Autofahrer aufmerksam wurden, der mit einem schwarzen 4er oder 5er BMW an ihnen vorbeigefahren sei. Die Jugendlichen seien dann auf die Dinkelstraße abgebogen und bemerkten, dass der BMW wendete und kurz darauf neben ihnen stehen blieb. In der Folge sei der Fahrer des BMWs ausgestiegen und hätte den Jugendlichen nacheinander jeweils einen Schlag gegen den Kopf verpasst. Der Fahrer wurde auf etwa 20 bis 25 Jahre geschätzt und soll etwa 1,90 Meter groß und von normaler Statur gewesen sein. Außerdem hätte er dunkle Haare und einen kurzen Vollbart gehabt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07253 80260 an das Polizeirevier Bad Schönborn.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bussi in Flehingen

Brand in Stettfeld – Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert schlimmeres

Nächster Beitrag