Nach Sekt, Bier und Wurst – Bretten bekommt auch Jubiläumsbrot

Nach Sekt, Bier und Wurst - Bretten bekommt auch Jubiläumsbrot
Nach Sekt, Bier und Wurst – Bretten bekommt auch Jubiläumsbrot

Rustikales zum Stadtgeburtstag

Krustig, gehaltvoll und locker ist das Brettener Stadtjubiläum, zumindest das Jubibrot, das es nun zur Feier gibt. Zum 1250. Stadtgeburtstag haben Heike und Bernd Zickwolf von der Bäckerei Zickwolf eigens ein neues Brot kreiert und es nun Oberbürgermeister Martin Wolff überreicht.

„Die Rezeptur ist an die Backweise vor 1250 Jahren angelehnt. Hauptzutaten sind Weizen, Dinkel, Roggen und Kartoffel“, berichtet Bernd Zickwolf. Das rustikale Jubibrot habe viel Kruste, ein großes Volumen, sei locker und gehaltvoll. Oberbürgermeister Martin Wolff schätzt das traditionelle Bäckerhandwerk und bedankte sich für diese gute Idee. Rund drei Monate dauerte die Experimentierphase, bis die Kreation der neuen Rezeptur stand. Nun ist es in der Bäckerei Zickwolf erhältlich. Von jedem verkauften Jubibrot gehen 10 Cent an das Projekt Mehrgenerationenpark.

Die Arbeiten zum Mehrgenerationenpark im Wohngebiet St. Johan sollen im Jubiläumsjahr beginnen. Das Freizeitangebot soll wetterfeste Fitnessgeräte bieten und Jung wie Alt dazu animieren sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen. Zur Unterstützung dieses Projektes werden bei verschiedenen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr Spenden gesammelt.

Ähnlicher Artikel

Brettens goldene Seelen

Brettens goldene Seelen

Fremde legen zusammen um bestohlener Dame zu helfen Die Pressemitteilung der Karlsruher Polizei las sich…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Bewegung im Brettener Einzelhandel

Bewegung im Brettener Einzelhandel

Innenstadtakteure wollen kooperieren Rund 50 Akteure des Einzelhandels und der Gastronomie der Brettener Innenstadt waren…
Knewelle Hoi!

Knewelle Hoi!

Gölshausen schunkelt, prunkt und singt Schee war´s! Am Freitag-Abend zeigte der kleine Stadtteil Gölshausen dem…