Lichtermeer in Münzesheim

Lichtermeer in Münzesheim

So schön war der 26. Kraichtaler Weihnachtmarkt

„Kleiner aber feiner Markt für die ganze Familie“ mit vielen musikalischen Höhepunkten in der Ortsmitte von Münzesheim
Einen großen Videobericht zum Kraichtaler Weihnachtsmarkt sehen Sie ab heute Mittag an dieser Stelle

Kraichtal (sn). In gewohnt heimeliger Atmosphäre des Fachwerkdorfs Münzesheim sorgten Lichterglanz, Punsch und vielerlei Leckereien wie beispielsweise Flammlachs oder Schupfnudeln mit Sauerkraut für vorweihnachtliche Sinneseindrücke bei den zahlreich erschienenen Gästen. An den insgesamt rund 30 Ausstellungs- und Verkaufs-Ständen gab es von Kunsthandwerk, über Selbstgestricktes bis hin zu Selbstgebranntem wahrlich alles, was das Weihnachtsmarkt-Besucherherz höher schlagen lässt. Nach der offiziellen Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch Bürgermeister Ulrich Hintermayer und Ulla Opitz, Vorsitzende AG Weihnachtsmarkt, die in diesem Jahr von Solistin Lena aus Kraichtal eindrucksvoll musikalisch umrahmt worden war, folgte mit dem Besuch des Weihnachtsmannes ein erster Höhepunkt für die kleinen Gäste. Während sich die Kleinen über die Geschenke freuten, kam das wieder einmal von Ulla Opitz hochkarätig zusammengestellte Musikprogramm bei allen Gästen – ob Groß oder Klein – gut an. Bei den Konzerten namhafter Gruppen wie „Werner and friends“ um Werner Knaus und „das Trio“ tummelte sich ein begeistertes Publikum auf dem Kirchplatz. Nicht minder großen Zuspruch fand am Sonntagnachmittag das Kinder-Konzert mit „DIRK & wir“ oder aber der Auftritt der Flötengruppe der Musik- und Kunstschule Kraichtal unter der Leitung von Martina Zoz. Mit musikalischen Darbietungen des Menzinger Chores „Salto Vocale“ unter der Leitung von Dagmar Appenzeller und der Musikgruppe „Chaos73“ ging am Sonntagabend ein musikalisches Programm vom Feinsten zu Ende. Traditionell lud auch heuer die Arbeitsgruppe Münzesheim des Heimat- und Museumsvereins Kraichtal zur sehenswerten „Hobby- und Kunstausstellung“ ins Torwächterhaus. Die vor Ort gesammelten Spenden kommen auch in diesem Jahr wieder der Aktion „Kraichtaler Christkind“ zu Gute; initiiert von der Evangelisch-methodistischen Kirche Kraichtal(EmK), der AG Weihnachtsmarkt sowie der Stadt Kraichtal. Unterstützt werden bedürftige Kinder in Kraichtal und der Region.

Redaktion: Nadja Steinhilper

Ähnlicher Artikel

Glatteis am Wochenende

Glatteis am Wochenende

Der dritte Advent könnte rutschig werden Am Sonntag könnte sich auf den Straßen Glatteis bilden…
Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Die letzten Spuren des kalten Krieges sind fast verschwunden Das Waldgebiet Molzau bei Philippsburg. Friedlich…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Das Geheimnis der Hohlwege

Das Geheimnis der Hohlwege

Galgenvögel und Gespenster Es gibt kaum ein Wahrzeichen der Natur, das so sehr für unser…