L554 und L618: Erneuerung der Fahrbahndecke bei Gochsheim fast abgeschlossen

|

Der Kraichtaler Stadtteil Gochsheim
Gute Nachrichten für die Pendler im Kraichtal. Die Sanierung der Landesstraßen 554 und 618 bei Gochsheim kann nach derzeitigem Stand bis Freitag, 14. Dezember, abgeschlossen werden. Die bestehende Vollsperrung wird aufgehoben und der Verkehr hat ab Samstag, 15. Dezember 2018, wieder freie Fahrt.

Seit Juni 2018 wird die L 554 in Gochsheim und die L 618 von Gochsheim bis zur Kreisstraße K 3512 (Luisenhof) auf einer Länge von rund 2,4 Kilometern saniert. Mit der Sanierung der Straße wird auch die Straßenentwässerung erneuert.

Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 1,5 Millionen Euro und werden vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Kraichtal getragen. Das Regierungspräsidium Karlsruhe dankt den Verkehrsteilnehmern für das entgegengebrachte Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Forst: Tödlicher Verkehrsunfall kurz vor der Autobahnbrücke

Unteröwisheim: Traktorfahrer kommt bei Kollision mit Straßenbahn ums Leben

Nächster Beitrag