Kult, Kultiger, Kultival Gölshausen

Drei Tage Open Air vom Feinsten

Echte Musikfans haben am Pfingstwochenende immer einen feststehenden und dick geblockten Termin in ihrem Kalender angekreuzt. Ganz egal was das Wetter auch auffährt – dem dreitägigen Besuch auf den Kultival im Brettener Stadtteil Gölshausen kann nichts, aber auch gar nichts entgegenstehen. Auch in diesem Jahr pilgerten wieder Hunderte auf die Festivalwiese um Open-Air Mucke at its best zu erleben.

Bereits am Freitag Abend ging es mit Roxxfrech und den Heiligen Dämonen zur Sache, am Samstagabend folgten dann 7Dice und Cover Up und am Sonntag wurden Mother of Loudness ihrem Bandnamen mehr als gerecht – das große Finale kam dann schließlich von der legendären Zap Gang. Im bunten Lichtermeer der Bühnenscheinwerfer und im Flackern des Großen Kultival-Lagerfeuers tanzten die Kultis und schüttelten ihr Haupthaar zu den rockigen Klängen der Musik.

Bals 20 Mal ging die Veranstaltung in Gölshausen über die Bühne. Waren es zu Beginn nur ein paar Tanzwütige die zu Musik vom Band um ein kleines Feuer hüpften, haben seit der Neuausrichtung des Festivals im Jahr 2000 immer mehr Fans des kleinen aber feinen Open-Airs den Weg nach Bretten gefunden. Der dazugehörige Verein Kult e.V. hat inzwischen mehr als 130 Mitglieder die Jahr für Jahr für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgen. Musste man noch vor anderthalb Jahrzehnten um die Bands für das damals noch unbekannte Festival buhlen, haben die Kultis heute eher die Qual der Wahl. So erklärt sich auch das hochkarätige Line-Up, das Jahr für Jahr auf der Bühne alles gibt. Das Fazit für 2018 – trotz des unbeständigen Wetters – war es einfach mal wieder großartig. Auf die nächste Ausgabe des Kultivals darf man sich also bereits jetzt zurecht freuen.

Ähnlicher Artikel

Tommys endgültige Tipps für das beste Peter-und-Paul-Fest aller Zeiten

Tommys endgültige Tipps für das beste Peter-und-Paul-Fest aller Zeiten

Mit Volldampf ins Mittelalter Mit diesem Grundregeln werdet ihr zu echten PuP-Profis Eine Kolumne von…
Besser als bei Mutti

Besser als bei Mutti

In der Gochsheimer Krone schmeckt´s wie Zuhause Heute haben wir Lust auf Hausmannskost. Wir parken…
Tödlicher Unfall im Ruiter Tal

Tödlicher Unfall im Ruiter Tal

22-Jährige kommt ums Leben Eine allein beteiligte 22 jährige BMW-Fahrerin fuhr am Sonntagabend gg. 20.15…
Fußball-WM 2018 und der Kraichgau mittendrin

Fußball-WM 2018 und der Kraichgau mittendrin

Bretten und Eppingen im Moskauer Stadion vertreten Wenn wir Kraichgauer uns etwas in den Kopf…