Kürnbach: Betrunkener überfährt Verkehrsinsel

|

Symbolbild

Ein stark alkoholisierter Autofahrer überfuhr am Donnerstagabend in Kürnbach eine Verkehrsinsel und hat dabei einen Sachschaden von mehreren tausend Euro verursacht.

Der 55-Jährige befuhr mit seinem Citroën gegen 20:45 Uhr die Sulzfelder Straße in Kürnbach. Auf Höhe des Sportplatzes verlor er vermutlich aufgrund des Alkoholgenusses die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr die dortige Verkehrsinsel samt Beschilderung und kam erst nach zirka 50 Metern zum Stillstand. Die herbeigerufene Polizeistreife nahm starken Alkoholgeruch bei dem Unfallverursacher wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Auf dem Polizeirevier musste der 55-Jährige eine Blutprobe sowie seinen Führerschein abgeben.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Graben-Neudorf: Reh verwüstet Wohnzimmer

Mühlacker: 16-Jähriger wegen des dringenden Verdachts der schweren Körperverletzung in Untersuchungshaft

Nächster Beitrag