Kraichtal: In den Gegenverkehr geschleudert

|

Zwei Frauen leicht verletzt

Ein schleuderndes Fahrzeug stieß am Mittwochabend auf der Landesstraße 554 zwischen Gochsheim und Münzesheim mit einem Auto im Gegenverkehr zusammen. Zwei Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Eine 31-jährige Dame befuhr gegen 19 Uhr mit ihrem Renault die Landesstraße 554 von Gochsheim kommend in Richtung Münzesheim. Aus bislang ungeklärten Gründen schleuderte sie mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 72-jährigen Mannes.

Sowohl die Renault-Fahrerin als auch eine 19-Jährige Mitfahrerin im Mercedes wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden von insgesamt 20.000 Euro.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Weißes Gold aus der Tiefe – 400 Jahre Salzquelle Ubstadt

Weihnachtsmarkt Bretten 2021 rund um das Rathaus

Nächster Beitrag