Kraichtal: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

|

Schwere Verletzungen zog sich eine 24-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Münzesheim zu. Ein 18-Jähriger war gegen 07.20 Uhr auf der Landesstraße 554 in Richtung Kraichtal unterwegs. An der Haltestelle am Ortsausgang stieg die 24-Jährige aus dem Bus aus und überquerte die Fahrbahn. Hier wurde sie von dem Pkw des 18-Jährigen erfasst und schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzten 500 Euro.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Letzte Runde, Männer! – Das Wirtshaussterben im Kraichgau

Geisterfahrer in Bruchsaler Einbahnstraßen

Nächster Beitrag