Kraichtal feiert die Goldene 50

| ,

50 Jahre Stadt Kraichtal

Kurz vor 18 Uhr am Mittwochabend in der Unteröwisheimer Mehrzweckhalle. Emsig laufen die Vorbereitungen auf den großen Festakt zum 50-jährigen Jubiläum der Stadt Kraichtal. Fleißige Helfer checken die letzten Kabelverbindungen, den richtigen Abstand der Stühle und das Geschirr für den anschließenden Stehempfang. Sie sollten dafür noch genügend Zeit haben, denn viele der Gäste trafen erst mit über 30 Minuten Verspätung ein, den Grund dafür kennen die Kraichtaler/innen nur zu gut: Die allseits beliebte Kreisel-Baustelle zwischen Unteröwisheim und Münzesheim. Irgendwann hatten sie es dann aber alle geschafft..

Um 18:30 Uhr ging es dann endlich los, sowohl vor Ort als auch via Livestream im Netz.
Unter den Ehrengästen befanden sich Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, die Abgeordneten Ansgar Mayr und Andrea Schwarz, die Bürgermeister Nöltner, Löffler, Killinger und Nowitzki und viele weitere mehr. Nicht zugegen waren Vertreter des Landes und manche ehemalige Amtsträger der Stadt Kraichtal, die Gründe hierfür – sagen wir einfach komplex. Durch die strengen Vorgaben der Corona-Verordnung, beispielsweise mussten den ganzen Abend über auch am Platz Masken getragen werden, waren die Grußworte auf ein notwendiges Minimum gekürzt worden. So sprachen lediglich Bürgermeister Tobias Borho, Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Bürgermeister Thomas Nowitzki und stellvertretend für die Vereine Feuerwehrkommandant Mathias Bauer.

Für die souveräne, musikalische Untermalung des Abends waren an diesem Mittwoch Komponist und Dirigent Matthias Böhringer mit seinem Ensemble sowie der Musikverein Unteröwisheim verantwortlich. Letztere boten zum Abschluss des Abends noch ein Highlight in Form des unsterblichen Evergreens, der badischen Nationalhymne.

Kraichtal feiert Geburtstag und alle feiern mit. Spätestens am Samstagabend wenn in Münzesheim vor der Feuerwehr das große Jubiläums-Open-Air steigt. Wir sind auf jeden Fall mit dabei und sie hoffentlich auch.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ubstadt-Weiher: Polizeiposten zieht in neue Räumlichkeiten um

Sirenentag am 9. September in Bruchsal

Nächster Beitrag