Kinderschaukel auf Baiertaler Spielplatz manipuliert

|

Eine aufmerksame Anwohnerin hatte am vergangenen Samstag festgestellt, dass an einer Schaukel auf dem Spielplatz zwei Schrauben fehlen und der Schaukelsitz deshalb nicht mehr sicher zu benutzen war. Sie informierte die Polizei, die daraufhin vor Ort kam und die Schaukel gegen eine weitere Benutzung absperrte. Da bei Schaukelsitzen nur selbstsichernde Schrauben eingesetzt werden, ist mit großer Sicherheit davon auszugehen, dass diese absichtlich mit geeignetem Werkzeug gelöst und entfernt wurden. Vielleicht sogar in dem Wissen, dass dadurch spielende Kinder in Gefahr geraten und sich schwer verletzen können. Wie die Verwaltung berichtet, sind solche bedauerlichen Vorkommnisse auf diesem Spielplatz in Baiertal auch in der Vergangenheit wiederholt vorgekommen. Die Polizei hat die Ermittlungen in dieser Angelegenheit aufgenommen und nimmt Hinweise zum Tathergang und zur Täterschaft entgegen. (Stadt Wiesloch)

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ferientipp: Der Barfußpfad Ötisheim

Kürnbach: Suche nach entlaufenem Angus-Rind

Nächster Beitrag