Im T-Shirt ins neue Jahr

|

Ein bisschen Frühling zum Jahreswechsel

Nach einem gerade zu karibisch anmutenden Weihnachten, spendiert uns Petrus auch zum Jahreswechsel Temperaturen im zweistelligen Bereich und davor und danach reichlich Sonnenschein.

Silvester

Zwar werden am letzten Tag des Jahres auch einige Wolkenfelder über das Hügelland hinwegziehen, davon abgesehen werden wir mit reichlich Sonnenschein vom scheidenden Jahr 2021 bedacht. Ideales Wetter um noch einmal spazieren zu gehen und vielleicht in Gedanken einen persönlichen Jahresabschluss zu zelebrieren. Allzu warm müssen Sie sich dazu nicht anziehen, die Temperaturen erreichen problemlos 12 Grad.

Neujahrstag

Genauso wie das alte Jahr endet, beginnt auch das neue. Reichlich Sonnenschein am Kraichgauer Himmel, dazu für die Jahreszeit sehr milde Temperaturen und kaum ein Lüftchen, das den Start nach 2022 stören könnte.

Ausblick

Auch der Sonntag fällt hier nicht wirklich aus der Reihe. Sonnenschein, Temperaturen bis etwa 12 Grad und ein insgesamt mildes und ruhiges Wetter. Zum Wochenstart wird das Hochdruckgebiet allerdings von einem wilden, kleinen tief verdrängt, das vorübergehend wieder stürmische Winde und Regenschauer in den Kraichgau bringt. Dieses kleine Intermezzo ist voraussichtlich aber bereits am Mittwoch vorbei und der Winter meldet sich zaghaft zurück. Für Schnee dürfte es leider nicht reichen, dafür aber Nachtfrost und Raureif am Morgen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Abenteuer auf zwei Rädern

Östringen: Brand einer Gaststätte mit hohem Sachschaden

Nächster Beitrag