Graben-Neudorf: Frontalzusammenstoß mit Wildschwein

Graben-Neudorf: Frontalzusammenstoß mit Wildschwein (Symbolbild)

Zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Wildschwein kam es am Mittwochabend auf der Kreisstraße 3574 zwischen Graben – Neudorf und Huttenheim. Ein 44 Jahre alter Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von 10.000 Euro.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 44 jährige Ford-Fahrer von Graben-Neudorf kommend in Richtung Huttenheim. Höhe des dortigen Kieswerks kollidierte er frontal mit einem Wildschwein. Während der Verständigungsmaßnahmen verlor er das Bewusstsein. Beim Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte war der Mann nicht ansprechbar und wurde unverzüglich in eine Klinik gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (ots)

Ähnlicher Artikel

Schnitzel unter Palmen

Schnitzel unter Palmen

Erstklassige Küche und Wohlfühlambiente im Liedolsheimer Palmgarten Krosse Schnitzel, saftige Rumpsteaks oder butterweiche Filets –…
Doppel-Unfall im Drogenrausch und Angriffe auf Frauen – Polizei in Kirchardt im Dauereinsatz

Doppel-Unfall im Drogenrausch und Angriffe auf Frauen – Polizei in Kirchardt im Dauereinsatz

Zu zwei denkwürdigen Polizeieinsätzen kam es am Wochenende in Kirchardt. Im ersten Fall war ein…
Junge Frau stirbt nach Unfall auf ICE Strecke

Junge Frau stirbt nach Unfall auf ICE Strecke

Stutensee – 28-Jährige beim Überqueren der Gleise von ICE erfasst Eine 28-Jährige wurde am Sonntag…
Bretten/Sulzfeld/Walzbachtal: Elf Diebstähle aus meist unverschlossenen Autos

Bretten/Sulzfeld/Walzbachtal: Elf Diebstähle aus meist unverschlossenen Autos

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Bretten erneut Diebstähle…