Graben-Neudorf: Frontalzusammenstoß mit Wildschwein

Graben-Neudorf: Frontalzusammenstoß mit Wildschwein (Symbolbild)

Zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Wildschwein kam es am Mittwochabend auf der Kreisstraße 3574 zwischen Graben – Neudorf und Huttenheim. Ein 44 Jahre alter Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von 10.000 Euro.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 44 jährige Ford-Fahrer von Graben-Neudorf kommend in Richtung Huttenheim. Höhe des dortigen Kieswerks kollidierte er frontal mit einem Wildschwein. Während der Verständigungsmaßnahmen verlor er das Bewusstsein. Beim Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte war der Mann nicht ansprechbar und wurde unverzüglich in eine Klinik gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (ots)

Ähnlicher Artikel

Kellerbrand in Oberhausen-Rheinhausen endet glimpflich

Kellerbrand in Oberhausen-Rheinhausen endet glimpflich

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Oberhausen-Rheinhausen und Waghäusel wurden am Samstagabend von der Integrierten Leitstelle in…
Shisha-Bars im Focus

Shisha-Bars im Focus

In fast allen baden-württembergischen Städten werden seit Ende des Jahres 2018 Vorgaben des Ministeriums für…
DRK-Kältebus bringt Wärme in die Nacht

DRK-Kältebus bringt Wärme in die Nacht

Ca. 150 Personen sind in Karlsruhe obdachlos gemeldet. DRK-Kreisverbandsvorsitzender Heribert Rech, Innenminister BW a.D., ist…
Großbrand in Stutensee

Großbrand in Stutensee

Gebäudevollbrand fordert massiven Einsatz der Feuerwehr Stutensee Die Freiwillige Feuerwehr Stutensee wurde in der Nacht…