Geschmiedet hinter Gittern – Der smoking hot Smoker aus Bruchsal

| ,

[Anzeige]

Exklusiv aus dem Café Achteck

Für das perfekte Barbecue braucht es…. das richtige Holz, qualitativ hochwertiges Fleisch und selbstverständlich den perfekten Grill. Dürfen wir vorstellen: Ein gusseiserner Smoker – gemacht für die Ewigkeit – hergestellt hinter dicken Mauern, in den Werkstätten der Justizvollzugsanstalt Bruchsal.

Von Hand wird das bis zu 6 mm dicke Stahlblech in der Gefängnis-eigenen Schlosserei gefügig gemacht und zu einem echten Meisterwerk verarbeitet. Echte Grillmeister schwören auf diese bärenstarke Konstruktion, speichert das Material doch die gewünschte Hitze extra lang. Der Smoker aus dem Bruchsaler Gefängnis kann nicht nur für das indirekte, sondern auch für das direkte Grillen verwendet werden sogar Pizza gelingt auf diesem Allrounder.

Wer dieses für die Ewigkeit gemachte Stück Handwerkskunst sein Eigen nennen möchte, kann den Smoker bequem im Onlineshop der VAW Bruchsal direkt zu sich nach Hause bestellen. Mehr Infos gibt’s unter shop.vaw.de

Vorheriger Beitrag

Schwerer LKW Unfall mit eingeklemmter Person auf der A5

Legenden der Weiherer Unterwelt

Nächster Beitrag