Generationenwechsel bei Gerweck – Frischer Wind in der Backstube

| ,

Annika und Marc Thollembeek investieren nicht nur in Filialen in Gondelsheim

Viele werden es vielleicht noch gar nicht mitbekommen haben, aber Anfang des Jahres haben die Filialen der Bäckerei Gerweck ihren Besitzer gewechselt. Seit Januar sind Annika und ihr Ehemann Marc Thollembeek für die Geschicke der Neibsheimer Großbäckerei mit 430 Mitarbeitern und 52 Filialen verantwortlich. Dabei wollen Sie mit der Zeit gehen und investieren weiter am viele Standorte überall im Kraichgau. In Gondelsheim eröffnete nun in den Räumlichkeiten des netto Marktes eine neue Gerweck Filiale mit den gewohnten Backwaren, Snack für das schnelle Mittagessen und natürlich Kaffee und Kuchen. Gutes bewahren, Neues wagen… so das Credo von Annika und Marc. Ganz neu erstrahlt auch bald die Niederlassung der Bäckerei Gerweck in der Gondelsheimer Ortsmitte. Die bisherige Filiale wird samt dem dazugehörenden Gebäude abgerissen und an ihrer statt entsteht ein ganz neues Konzept aus Bäckerei, Shop und angeschlossenem Café. Für die Gemeinde ist das neue Café ein echter Gewinn, freut sich Bürgermeister Markus Rupp. Neben dem Neubau der Bäckerei Gerweck wird es auf dem Areal von rund 50 ar zwischen Bruchsaler und Fasanenstraße, auch vier neue Wohnhäuser geben. Somit entsteht neben einem neuen Treffpunkt für die Gondelsheimer auch neuer Wohnraum. Rund 28 Wohnungen sollen hier bald verfügbar werden.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Sperrung der Kreisstraße 4170 zwischen Dielheim und Rauenberg verlängert

Tommys Hot Wax-Wahnsinn

Nächster Beitrag