Freizeittipp: Der Waldfühlpfad Eppingen

Mit Mutter Natur auf Schmusekurs

Es gibt wohl keinen Ort auf der Welt, an dem man den hektischen Alltag, die Schnelligkeit und die tägliche Überdosis an Informationen besser loslassen kann als im Wald. Im Kraichgau warten unzählige Hektar an teilweise uralten Waldbeständen darauf von uns entdeckt zu werden. Ein besonders schönes Fleckchen Erde findet sich unweit des Eppinger Ottilienberges nahe der Gemarkung Kleingartach. Anlässlich der Heimattage 2010 wurde diese interaktive Wanderstrecke in liebevoller Kleinarbeit angelegt und zeigt seinen Besuchern seither auf spielerische Weise das Wunder unserer heimischen Fauna und Flora. Ausgangspunkt des etwa drei Kilometer langen Weges ist der Jägersee. An seinen erst jüngst instand gesetzten Ufern beginnt und endet die gut ausgeschilderte Rundreise. Auf dem Weg lernen Sie alles über das Wunder Wald, können es berühren, erfahren und erfühlen. Highlights sind der Barfußpfad,das Dendrophon, der Kletterbaum und die in luftiger Höhe baumelnden Waldhängematten. Als kleinen Nervenkitzel verlangt der Pfad zum Schluss noch den Gang über die Teufelsgrundbrücke samt schwindeleregender Sicht in den Abgrund. Bei Regenwetter ist gutes Schuhwerk übrigens Pflicht, manche der Stationen sind dann sehr rutschig. Bringen Sie in jedem Fall etwas Zeit mit und besuchen im Anschluss noch die nahe gelegene Ottilienberg-Kapelle oder die noch erhaltenen Teile der Jahrtausende alten Eppinger Linien. Der ideale Ausflugstipp für jene Wochenenden, an denen sonst nichts los ist in der Region.

My location
Routenplanung starten

Ähnlicher Artikel

Die Brusler Kneipzeria

Die Brusler Kneipzeria

Feiern wie in den 80ern im Bruchsaler Zapfhahn Was gutes Essen und danach einen heben.…
Große Stimmen für den guten Zweck

Große Stimmen für den guten Zweck

Das Benefizkonzert des Freundeskreises Hambrücken geht unter die Haut Gleich drei wichtigen und unterstützenswerten Organisationen…
70 Jahre Menschenrechte

70 Jahre Menschenrechte

Bunte Veranstaltungsreihe startet in Kraichtal Die Diskussion um die Menschenrechte ist beinahe so alt wie…
Nach Eppinger Hexenkessel-Vorfall – Kraichtaler Hexe vor Gericht

Nach Eppinger Hexenkessel-Vorfall – Kraichtaler Hexe vor Gericht

Mitglied der „Bohbrigga Hexenbroda“ angeklagt Nun also doch. Nachdem die Behörden monatelang intensiv im Falle…