Flehingen: Verkehrsschilder abgeflext

|

Eine Straßenlaterne sowie zwei Verkehrszeichen wurden am Dienstag von einem oder mehreren unbekannten Tätern in Flehingen abgeflext.

Im Zeitraum von 17.00 bis 18.30 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizei, dass in der Hirschstraße in Flehingen eine Straßenlaterne samt 30-Zone-Schild auf Kniehöhe abgeflext und anschließend umgestoßen wurde. Der auf dem Boden liegende Teil wurde weiter mit einem Winkelschleifer an mehreren Stellen beschädigt. Der Kabelstrang blieb hierbei jedoch unbeschädigt. Etwa 300 Meter weiter wurde auf einem Feld ebenfalls der Stumpf eines abgeflexten Verkehrszeichen aufgefunden. Das abgetrennte Teil konnte bislang noch nicht aufgefunden werden.

Zeugen, die im Bereich der Hirschstraße bzw. Gochsheimer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter 07252/50460 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kraftwerk aus – Strom weg – Alle tot

Das Leben hält Einzug im Steinzeugpark Bretten

Nächster Beitrag