Flaschen-Chaos beendet – Alle Glascontainer im Landkreis werden geleert

geralt / Pixabay / Symbolbild
Die unschönen Bilder von überfüllten Glascontainern im Landkreis Karlsruhe sind bald Geschichte. Wie das Abfallentsorgungsunternehmen Suez in der folgenden Pressemitteilung erklärt, werden alle Container im Landkreis Karlsruhe bald geleert:

Aufgrund der Osterfeiertage kann es aktuell im Landkreis Karlsruhe zu vollen  Glascontainern kommen. SUEZ Süd wird in den kommenden Tagen zusätzliche Fahrzeuge einsetzen und alle Glascontainer im Landkreis leeren.

Im Landkreis Karlsruhe ist die SUEZ Süd für die Leerung der rund 2.000 Glascontainer an ca. 500 Sammelplätzen zuständig. Die Anzahl der Behälter ist auf das Sammelvolumen des Landkreises abgestimmt und in der Regel ausreichend. Aufgrund der Osterfeiertage werden einige Touren zeitversetzt durchgeführt, was sich in den vergangenen Jahren bewährt hat. In diesem Jahr ist es zu einem unerwartet hohen Aufkommen an Altglas gekommen, was an manchen Sammelplätzen zu vollen Containern geführt hat. SUEZ Süd setzt nun zusätzliche Fahrzeuge ein und wird alle Glascontainer im Landkreis Karlsruhe in den nächsten Tagen leeren.  Wir bitten die Anwohner, keine Glasflaschen auf oder neben den Containern abzustellen und die Leerung der Container abzuwarten.

Ähnlicher Artikel

LKW-Unfall sorgt für langen Stau auf der A5

LKW-Unfall sorgt für langen Stau auf der A5

Am Dienstagmorgen um 09:16 Uhr wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weingarten mit dem Meldebild…
PFC im Landkreis Karlsruhe – Laborergebnisse geben keinen Anlass zur Besorgnis

PFC im Landkreis Karlsruhe – Laborergebnisse geben keinen Anlass zur Besorgnis

Ergänzende Untersuchungen von Verdachtsflächen abgeschlossen Kreis Karlsruhe. Nachdem bei Analysen von Proben des Oberbodens auf…

Zeckeninvasion im Kraichgau

Es geht wieder los Man sieht sie kaum und doch sind sie überall. Die Zecken!…
Kürnbach: Tödlicher Verkehrsunfall

Kürnbach: Tödlicher Verkehrsunfall

48-Jähriger kommt ums Leben Am Sonntag, gegen 17.30 Uhr befuhr ein 48-jähriger Mann mit seinem…