Fit for free – Muckibude für umme

|

Gratis Trainieren im Kraichgau

Es ist zwar sicherlich mehr ein Klischee, als gelebte Wirklichkeit – doch liest man im Januar regelmäßig in den alljährlich durch Themen-Mangel gebeutelten Medien, des öfteren über das Loswerden von überschüssigen Weihnachts-Pfunden. Frauenzeitschriften führen dann stets die neueste, unter Garantie erfolgversprechende Diät ins Felde, dabei völlig ignorierend dass die 150.000 vorangegangenen Diäten auf eben dieselbe Weise beworbenen wurden. Männerzeitschriften preisen meist den Gang ins Sportstudio an und im Discounter lässt sich für teures Geld sperriges Fitnessgerät erstehen. Doch wie der Mensch nun mal so ist, werden die meisten Diäten nicht wirklich konsequent fortgeführt, die 24 monatige Mitgliedschaft im Sportstudio frisst nach einer Weile höchstens das Bankkonto – nicht die Pfunde und der Crosstrainer im Schlafzimmer verwandelt sich schleichend in einen nutzlosen Kleiderständer.

Dabei lässt sich im Kraichgau, die Überwindung des inneren Schweinehundes vorausgesetzt, doch vortrefflich und absolut kostenfrei trainieren. In immer mehr Gemeinden finden sich öffentlich zugängliche Fitnessparks unter freiem Himmel. Führen wir an dieser Stelle doch beispielhaft den Outdoor Fitness Park zwischen den Kraichtaler Stadtteilen Münzesheim und Neuenbürg an. Vor 2 Jahren gestiftet vom Gochsheimer Turnverein, kann man hier im Grunde ein komplettes Trainingsprogramm absolvieren. Es gibt einfach zu handhabende Fitnessgeräte für die Bauchmuskulatur, die Rückenmuskulatur und alle weiteren wichtigen Muskelgruppen. Für die Ausdauer empfiehlt sich die schon seit jeher um das Hühnerbüschle führende Laufstrecke. Besonders in der warmen Jahreszeit ist es ein wunderbares Gefühl über den mit Laub und Moos bedeckten Waldboden zu joggen und die würzige Waldluft einzuatmen. Im Anschluss kann man auf den Bänken oder in der überdachten Hütte Rast machen und, nach vorheriger Anmeldung bei der Stadt, sogar ein kalorienarmes Puten-Steak auf den Grill werfen. Das beste daran: Für dieses Premium Fitnessprogramm wird kein einziger Cent fällig.

Vergleichbare Anlagen finden sich übrigens auch überall im Kraichgau wieder. Beispielhaft zu nennen wären hier der Fitnesspark neben der Gondelsheimer Kraichgauschule oder jener im Grüngürtel parallel zur Weiherer Straße hinter dem Ubstädter Wiesencafe. Was in den 70ern und 80ern der Trimm-Dich-Pfad im Wald war, sind nun diese modernen Outdoor Fitnessparks für jedermann. Wer ein bisschen Nostalgie bevorzugt, der findet die Klassiker der deutschen Trimm-Dich-Bewegung aber z.b. noch in Bretten nahe des Tierparks, in Eppingen rund um den Otti oder am Oberderdinger Horn.

Wenn sie jetzt Lust bekommen haben sich wieder ein bisschen auszupowern, dann legen Sie einfach los. Wenn sie aber schon der Gedanke daran stresst, lassen Sie es einfach bleiben – Sport liefert nur dann Gutes, wenn sie sich dabei auch wohlfühlen.

Archiv: Der Fitness Park Kraichtal

Vorheriger Beitrag

Auf Bruchsals Dachfirst

Kürnbach: 19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Nächster Beitrag