Schwäbisch-alemannischer Fasnachtsumzug in Philippsburg

Schwäbisch-alemannischer Fasnachtsumzug in Philippsburg
Schwäbisch-alemannischer Fasnachtsumzug in Philippsburg

20.000 Menschen feiern mit den Geesen Jubiläum

Am Sonntag gaben sich in Philippsburg die Narren die Klinke in die Hand. Mehr als 20.000 Zuschauer und Hästräger verwandelten beim 6. nordbadischen Narrentreffen die ganze Stadt in eine fröhlich-bunte Party-Zone. Dazu gab´s natürlich laute Musik und die größte Nebelmaschine weit und breit. Die Stimmung – einfach gut. Los gings am Bahnhof, dann über die Rote-Tor-Straße zum Marktplatz bis hin zur Stadthalle. 97 Gruppen mit circa 3000 Teilnehmern wurden von den 20.000 Zuschauern entlang der Umzugstrecke bejubelt. Wir waren mit der Kamera mittendrin…

Ähnlicher Artikel

Wo einst Atomwaffen lagerten…

Wo einst Atomwaffen lagerten…

….. erobert nun die Natur das Land zurück Es ist vollbracht. Dort wo vor einigen…
Weinwandern wie in der Toskana

Weinwandern wie in der Toskana

Der erste Kraichtaler Weinwandertag begeistert Hunderte Das war eine gelungene Premiere. Beim ersten Weinwandertag der…
Wer hat Platz für einen Circus?

Wer hat Platz für einen Circus?

Der Circus Bely sucht verzweifelt nach einem Quartier Schon vor drei Jahren haben wir das…
Der frühe Sommer gibt noch einmal alles – Endzeit-Grillen am Wochenende

Der frühe Sommer gibt noch einmal alles – Endzeit-Grillen am Wochenende

Ab Montag wird das Wetter wieder kühler und wechselhafter, vorher aber wird´s am Wochenende noch…