Verschärfte Corona-Regeln für Ungeimpfte ab Donnerstag

|

Baden-Württemberg zieht die Daumenschrauben für Ungeimpfte an

Ab dem morgigen Donnerstag – Schlag Mitternacht – gelten in Baden-Württemberg neue Corona-Regeln, härtere als bisher, mitunter die strengsten im ganzen Bundesgebiet. Wie der SWR unter Berufung auf das Landesgesundheitsministerium berichtet, greifen künftig zwei neue Warnstufen, die sich an der Belegung der Intensivbetten in den Krankenhäusern des Landes orientieren und massive Folgen für Ungeimpfte haben. Ursprünglich sollten die neuen Regeln bereits seit Montag greifen, doch das Land wollte noch notwendige Voraussetzungen durch den Bund abwarten. Noch im Laufe des heutigen Mittwoch soll die neue Corona-Verordnung in Stuttgart verabschiedet werden, so Minister Manne Lucha gegenüber dem Südwestrundfunk.

Die neuen Warnstufen

Die erste Warnstufe ist mit einer Belegung von 250 Intensivbetten durch covid-19 Patienten erreicht. Ungeimpfte Personen haben dann zu manchen Bereichen der Öffentlichkeit nur noch durch einen negativen PCR-Test Zugang, zudem gelten für sie wieder Kontaktbeschränkungen, die mitunter private Treffen auf die Angehörigen zweier Familien beschränken.

Die zweite Warnstufe ist bei einer Belegung von 390 Intensivbetten durch covid-19 Patienten erreicht. Für Ungeimpfte reicht dann auch der deutlich aufwendigere PCR-Test nicht mehr aus um beispielsweise ein Restaurant zu betreten. Dies ist dann nur noch für Genesene oder Geimpfte möglich – so wird aus der aktuell geltenden 3G Regel eine 2G Regel.

Wie der SWR weiter berichtet, sollen die beiden Warnstufen erst nach einer jeweils fünftägigen Überschreitung der Grenzwerte greifen. Stand heute werden 99 covid-19 Patienten auf den Intensivstationen in den baden-württembergischen Krankenhäusern versorgt.

Weitere Informationen werden wir nachreichen, sobald die neue Verordnung im Originalwortlaut zur Verfügung steht.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ubstadt-Weiher: 63-Jähriger von Spezialeinsatzkräften der Polizei festgenommen

Die Stunde der Vampire

Nächster Beitrag