Die schönsten Biergärten im Kraichgau

|

“Wenn wir uns finden wohl unter Linden zur Abendzeit” – Hier sitzt es sich im Land der tausend Hügel besonders schön

Gibt es irgendetwas Schöneres als im Sommer abends nach getaner Arbeit mit Freunden zusammen in einem Biergarten zu sitzen, das fröhliche Geplauder der vielen Menschen um sich herum zu hören und an einem kühlen Radler zu nippen? Der Wind rauscht durch die Blätter der Bäume und alles fühlt sich nach Sommer, nach Freiheit und einfach richtig an. Da mag das Bier auch über vier Mäuse kosten, das echte Biergartengefühl gibt’s zu Hause auf der Veranda einfach nicht – dafür muss man hinaus in die Welt und unter Menschen.

Auch wenn Biergärten eigentlich eine urbayerische Domäne sind gibt es auch in unserer Region jede Menge toller Möglichkeiten zur Einkehr im Freien. Gerade jetzt wo die Sonne quasi wochenlang nonstop scheint, ist ein Ausflug in den Biergarten immer eine gute Idee. Die folgende Auswahl gehört zu unseren persönlichen Lieblingen und ist alles andere als vollständig. Sehen Sie unsere Top Ten daher nicht als ausschließlich, sondern nur als eine Lister einiger Möglichkeiten von vielen an. Kriterium für uns war im wesentlichen der Biergarten selbst, weniger das Speiseangebot, denn ein frischgezapftes Bier – das schafft noch jeder.

Wenn sie der Meinung sind, diese Liste müsste unbedingt um ihren persönlichen Lieblingsbiergarten verlängert werden, schreiben Sie uns gerne einen Kommentar direkt unter dem Artikel.

Ziegelhütte Neibsheim

In Onkel Mados Hütte gibt es im Inneren der verwinkelten Gaststube jede Menge lauschiger Fleckchen, an die allerdings nichts sonderlich viel Tageslicht dringt. Der Biergarten hingegen ist ein echter Sommertraum und für laue Abende unser heißer Anwärter für den schönsten Biergarten im Kraichgau. Viel Holz, alte Laternen, Sandsteinmauern, reichlich Grün und all das versteckt in einem idyllischen Hinterhof. muss man gesehen haben.

Mados Biergarten in Neibse

Bundschuh Untergrombach

Auf den Bundschuh-Biergarten in Untergrombach trifft im Grunde eine ganz ähnliche Beschreibung zu. Während es im Inneren der Kult-Beize rustikal, urig und verwinkelt ausschaut, ist der Biergarten im abseits der Straße gelegenen Innenhof einfach nur gemütlich und mit seinen vielen Details ein echter Ort zum Wohlfühlen. Hier schmeckt ein Weizenbier oder noch besser ein “Monster” an Sommerabenden garantiert.

Kreuzberghof Tiefenbach

Einer der ältesten Biergärten, gelegen an einer beliebten Wanderroute, findet sich am Kreuzbergsee nahe des Östringer Stadtteils Tiefenbach. Etwas erhöht sitzend hat man hier einen schönen Blick auf grüne Wiesen und selbstverständlich den wunderbaren See. Auf den schweren hölzernen Bänken und Tischen lässt sich nicht nur ein kühles Blondes genießen, sondern auch die wirklich gute Küche das Kreuzberghofes.

Idylle am Kreuzbergsee

Seekiosk Elsenz

Wer gerne am Wasser sitzt, sollte auch unbedingt den kleinen Seekiosk Lago15 am Elsenzer See kennenlernen. Hier gibt es kleine Gerichte, immer wieder Specials wie ein Barbecue oder Events mit Live-Musik und dazu einen schattigen Biergarten mit Blick auf das kleine Wasser mitten in der Elsenzer Ortsmitte.

Der Elsenzer Seekiosk

Weiherbistro Eppingen

Ein Newcomer, aber jetzt schon einer der schönsten Biergärten im Kraichgau, ist die Seeterrasse auf dem Gartenschaugelände im Bürgerpark Eppingen. Hier hat die über ihre babyblaue Knutschkugel – einem mobilen Café – bekannte Natascha Pfeifle vor wenigen Wochen das Weiherbistro übernommen. Im ehemaligen Kiosk der Gartenschau gibt es jetzt kleine Gerichte und – wie es sich für einen Biergarten gehört – natürlich auch kühle Getränke.

Parkschänke Forst

Richtig gemütlich und idyllisch sitzt es sich auch im Vogelpark der Gemeinde Forst. Hier gibt es unter anderem die Parkschänke, die mit einem äußerst gemütlichen Biergarten aufwartet. Das Besondere: Die Kinder können von hier aus zahlreiche Störche beobachten, die auf dem weitläufigen Gelände nicht nur zu Hause sind, sondern teilweise mit den Gästen auch auf Tuchfühlung gehen. Dazu bietet die Schenke auch eine wirklich gute Küche.

Blick von der Terrasse des Weiherbistro

Panorama Cafe auf dem Michaelsberg

Der Name lässt es schon erahnen, die Gastronomie auf dem Michaelsberg bei Untergrombach nahe Bruchsal bietet einen wunderschönen Ausblick bis tief in die Rheinebene hinein. Gekocht wird hier oben gute griechische Hausmannskost, ein kühles Bier gibt es aber selbstverständlich auch. Der Biergarten erstreckt sich über ein weitläufiges Areal besonders die Randplätze mit ihrem unverstellten Blick sind an Sommertagen sehr beliebt.

Fernblick vom Michaelsberg

Burg Steinsberg

Ein seit Jahrzehnten beliebtes Ausflugsziel nahe Sinsheim ist die Burg Steinsberg bei Weiler. Hier gibt es auch eine erstklassige Gastronomie, deren Biergarten sich im Innenhof der historischen, mittelalterlichen Burg befindet. Im Sommer spenden die massiven Mauern der Burg ausreichend Kühle und wer nach dem Essen noch etwas spazieren gehen möchte, wird rund um die Anlage mit einer atemberaubenden Fernsicht verwöhnt.

Bella Italia Münzesheim

Das italienische Restaurant Bella Italia in der Kraichtaler Hauptstadt Münzesheim lässt von der Straße aus keine Vorstellung darüber zu, wie schön der Biergarten im Innenhof ist. In unzähligen Winkeln und Ecken lässt es sich hier sehr gemütlich und stilvoll italienisch essen, oder einen Lambrusco bzw. wahlweise natürlich auch das obligatorische Bier genießen.

Der Weinschlauch in Zeutern

Weinschlauch Zeutern

Familie Sluk im Ubstadt-Weiherer Ortsteil Zeutern versteht sich auf zwei Dinge: Die kreative und oft mediterran leichte Küche sowie die Restaurierung von Antiquitäten. Beide Fähigkeiten verhelfen dem Biergarten ihres kleinen Restaurants Weinschlauch zu einem problemlosen Einzug in diese Top Ten. Man sitzt umrandet von urigem Fachwerk, verwunschenem Efeu, alten Straßenlaternen und vis a vis des Backhäuschsens, aus dem direkt vor den Augen der Gästen dampfende Flammkuchen direkt auf den Tisch wandern. Gerstensaft gibt’s selbstverständlich auch, unter anderem sogar tschechische Bierspezialitäten.

Vorheriger Beitrag

Das Glück der Erde

Untergruppenbach: Omnibus bei Unfall umgestürzt

Nächster Beitrag

9 Gedanken zu „Die schönsten Biergärten im Kraichgau“

  1. Ich stimme zu, das Weiherbistro in Eppingen hat was mit dem Blick auf die Eppinger Altsadt.
    Einen Blick auf die Pfälzer Berge am Horizont erlebt der Gast auf dem Michaelsberg.. Ein ganz besonderer Moment kann man beim Sonnenuntergang hier oben erleben.

  2. Eine schöne Auflistung!!
    Indes das Titelbild vom Roten Ochsen…sowas vermisse ich hier.
    Ist auch nicht im Kraichgau…das ist Hohenlohe. Lohnt sich, da gibt es auch super Zwiebelrostbraten!

  3. Ich liebe ja Biergärten und Idylle , doch manchmal für uns Rollator oder Rollstuhlfahrer ein Problem wegen Toilette u.s. !
    Irgendwie gibt’s dann doch eine Lösung und man genießt einfach ❤ !!! 👍

  4. Bundschuh – Biergarten – mein Lieblingsplatz am Samstagabend 😊. Manchmal mit Livemusik, die perfekte Auszeit vom Alltag 👍. Bedienung freundlich und aufmerksam / Essen und Trinken passt immer 🥳. Ich freu mich auf den Samstag 🌞🌞😘

  5. Einen weiteren möchten wir hier gerne vorschlagen: dass Backhaus in Weingarten. Sehr geile Atmosphäre, lecker essen trinken. Ruhig

  6. Einer unserer Lieblingsbiergärten ist in Östringen.
    Das relativ neu eröffnete Ristorante „Da Gianni “ hat uns direkt in seinen Bann gezogen. Es ist wie Urlaub in bella Italia

  7. Wir waren jetzt mehrere male in Östringen beim Hotel-Restaurant Da Gianni.
    Uns hat das Ambiente und das köstliche Essen so fasziniert und die Abende sind immer wie ein kurz Urlaub mit Freunden. Nach dem Essen genießen wir gerne mit gutem Wein die wunderschöne Terrasse und nehmen den Fahrtweg auf uns, da wir uns beim Da Gianni in Östringen einfach am wohlsten fühlen.

Kommentare sind geschlossen.